Die Brust ist für viele Frauen nicht nur irgendein Körperteil, sondern ein weibliches Schönheitsideal. Ein wohlgeformter Busen ist entscheidend für die körperlichen Proportionen und kann das Lebensgefühl der Frau positiv beeinflussen. Jedoch kann das Gewebe der Brust aufgrund des fortschreitenden Alters, hormoneller Schwankungen oder nach einer Gewichtsabnahme erschlaffen. Die Folgen sind eine hängende Brust, Asymmetrien oder ein Verlust von Spannkraft und Volumen. Der Wunsch nach einer Veränderung ist keine Seltenheit: Eine Brustvergrößerung zählt zu den beliebtesten Eingriffen der Plastischen Chirurgie. Auch jüngere Frauen sehnen sich manchmal nach einer Brustkorrektur, wenn sie eine sehr kleine Brust haben.

Leiden auch Sie unter der Form und Größe Ihrer Brust? Dann kann eine Brustvergrößerung in der Clinic im Centrum Eferding / Ordination Dr. Hillisch sinnvoll sein. Durch den Einsatz sicherer, hochwertiger Implantate werden Form und Größe der Brust wunschgemäß verändert und in Harmonie mit Ihren Proportionen gebracht. Das Ziel ist ein natürliches Aussehen, das Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Weiblichkeit unterstützt.

Sie sind einer Brustvergrößerung mit Implantaten abgeneigt? Gerne beraten Sie unsere Spezialisten in der Clinic im Centrum Eferding über eine Brust-OP mit Eigenfett. Mithilfe dieser Technik kann das Volumen der Brust um eine halbe bis eine Körbchengröße erhöht werden. Gleichzeitig verlieren Sie als schönen Nebeneffekt ein paar ohnehin unerwünschte Fettpölsterchen.

Damit Sie nach dem Eingriff keine negativen Überraschungen erleben, sollten Sie eine Brustvergrößerung immer von einem erfahrenen Chirurgen durchführen lassen. In der Clinic im Centrum Eferding werden Sie von Dr. Andreas Hillisch, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie professionell behandelt. In einem persönlichen Termin berät er Sie zunächst verständnisvoll und einfühlsam zu Ihren Möglichkeiten einer Brustvergrößerung. Dann plant er gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Operation. Wir freuen uns, wenn Sie mit unserem freundlichen Team Kontakt aufnehmen. Sie erreichen uns täglich telefonisch, per E-Mail und selbstverständlich persönlich.

Ist eine Brustvergrößerung das Richtige für mich?

Der Wunsch nach einer Brustvergrößerung kann auf sehr persönlichen Gründen beruhen. Grundsätzlich hat keine Frau identisch symmetrische Brüste. In der Pubertät entwickeln sich Form und Volumen der Brust gemäß der genetischen Veranlagung. Während dieses Prozesses können Fehlbildungen der Brust als auch der Brustwarzen auftreten. Da viele Frauen das Aussehen Ihrer Brust als wichtig empfinden, können zu wenig Volumen oder auch Anomalien eine psychische Belastung darstellen. In diesen Fällen verbessert eine Brustaugmentation nicht nur die Proportionen der Brust, sondern auch die eigene Zufriedenheit mit dem Körper.

Sie hatten früher eine schöne Brust? Doch nach einer Schwangerschaft haben Elastizität und Spannkraft Ihrer Brüste nachgelassen? Die hormonellen Veränderungen während der Schwangerschaft verleihen dem Busen der Frau zunächst Fülle und ein pralles Aussehen. Doch nach der Geburt und Stillzeit wendet sich der Effekt ins Gegenteil und der Volumenzuwachs geht verloren. Da das Bindegewebe und die Haut dabei in der Regel stark strapaziert werden, kann es passieren, dass sie sich nicht regenerieren. Die Folgen können hängende Brüste und veränderte Brustwarzen sein. Doch egal, ob Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustwarzenkorrektur – die Plastische Chirurgie weiß Abhilfe und bietet diverse Behandlungsmethoden, um Ihren Busen ästhetisch zu korrigieren.

Endlich haben Sie nach einer anstrengenden Diät Ihr Wunschgewicht erreicht? Leider hält sich Ihre Freude wegen einer erschlafften Brust in Grenzen? Neben Hormonen und genetischer Veranlagung kann auch eine Diät zu einem Volumenverlust der Brust führen. Bei der Gewichtsreduktion schwindet auch ein Teil des Fettgewebes der Brust, wodurch sie an Festigkeit und Größe verlieren kann. In der Clinic im Centrum Eferding bieten wir Ihnen neben einer reinen Brustvergrößerung auch die Kombination einer Brustaugmentation mit einer Bruststraffung an. Sprechen Sie gerne unser freundliches Team an. Dr. Andreas Hillisch wird sich in einem persönlichen Gespräch ausreichend Zeit für Ihre Fragen und die Beratung zu der Operation nehmen.

Ihr Weg zu einer Brust-OP – das Beratungsgespräch

Sie sind unzufrieden mit Ihrer Oberweite und überlegen, welche Verbesserungsmöglichkeiten bestehen? Sie können sich theoretisch vorstellen, eine Brustvergrößerung durchführen zu lassen? Während eines persönlichen Beratungstermins in der Clinic im Centrum Eferding gibt Ihnen Facharzt Dr. Andreas Hillisch ausführliche Informationen zu den Möglichkeiten und Grenzen einer Brustaugmentation.

Als Vorbereitung auf das Gespräch sollten Sie sich Gedanken über Ihre Motivation machen. Eine plastische Operation dient in erster Linie dazu, Sie in Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Zufriedenheit mit dem eigenen Erscheinungsbild zu bestärken. Eine Brustvergrößerung sollten Sie demnach für sich selbst durchführen lassen und nicht, um eine zerrüttete Partnerschaft zu retten oder einem aktuellen Schönheitsideal nachzueifern. Gleichzeitig ist es wichtig, dass Sie ein genaues Ziel vor Augen haben. Was stört mich an meiner Brust? Welche Oberweite passt zu mir? Empfinde ich auch meine Brustwarzen als störend? In Ihrem Gespräch werden Sie gemeinsam mit dem behandelnden Arzt ein genaues Ziel der Operation definieren. Nur mit einer ausgiebigen Kommunikation zwischen Patient und Chirurg wird die Brustvergrößerung ein Erfolg.

In der Clinic im Centrum Eferding werden Sie einer angenehmen und diskreten Atmosphäre über Behandlungsmethoden, Implantate, Ablauf, Vor- und Nachsorge, Anästhesie sowie die Risiken und Kosten der Operation aufgeklärt. Zudem findet eine Untersuchung statt, um Brust, Brustwarzen und Hautqualität genau zu beurteilen. Nur auf Basis dieser Informationen kann eine geeignete Methode gewählt und der weitere Behandlungsablauf geplant werden. Außerdem sollten Sie Ihren Arzt über vorherige Operationen, Unverträglichkeiten und Allergien, Medikationen sowie chronische Erkrankungen informieren. Natürlich werden Sie von unserem Team auch über die Kosten in Kenntnis gesetzt und erhalten einen persönlichen Kostenvoranschlag.

Nach der Beratung nehmen Sie sich bitte mindestens zwei Wochen Zeit, um eine Entscheidung zu treffen und alle Aspekte der Brustvergrößerung zu überdenken. Dr. Andreas Hillisch wird Sie dank seiner langjährigen Erfahrung und der entsprechenden Spezialisierung auf plastisch-ästhetische Operationen mit medizinischem Geschick und hoher Kompetenz behandeln. Bitte beachten Sie trotzdem, dass auch eine Brust-OP einen Eingriff in den Organismus darstellt und mit Risiken verbunden ist.

Die Brustvergrößerung mit Implantaten

Die klassische Methode einer Brustvergrößerung ist das Einsetzen von Implantaten. Sobald Sie Implantat hören, denken Sie an künstlich auffallende Brüste? Das muss nicht sein! Mithilfe von tropfenförmigen Implantaten, die der Anatomie der weiblichen Brust ähneln, erhält der vergrößerte Busen ein ganz natürliches Aussehen. Insbesondere bei einer Implantation unter den Brustmuskel sind die Implantate nicht sicht- und meist auch nicht tastbar. So können sich auch Frauen mit kleinerer Oberweite und wenig Fettgewebe ihre Brüste vergrößern lassen. Selbstverständlich bieten wir Patientinnen auch eine Brustvergrößerung mit runden Implantaten an, jedoch sollten Sie beachten, dass diese meist einen auffälligeren Effekt erzeugen.

Um den individuellen Proportionen jeder Frau gerecht zu werden, gibt es eine Bandbreite an Implantaten, die sich in ihrer Form und Größe unterscheiden. Eins haben sie jedoch gemeinsam: die hochwertige Silikonfüllung und eine reißfeste Hülle.

In der Clinic im Centrum Eferding werden ausschließlich hochqualitative Implantate von renommierten Markenherstellern verwendet. Das Implantat besteht aus einer reißfesten Hülle und einem Kern aus sehr zähflüssigem Silikon, welches für eine natürliche Optik und Haptik sorgt. Die Implantathülle hält auch starkem Druck auf den Oberkörper stand. Sollte das Implantat dennoch beschädigt werden, dringt das Silikon aufgrund seiner dickflüssigen Konsistenz kaum in den Organismus ein. Die Implantate halten zwischen 15 und 20 Jahren, danach ist ein Implantatwechsel eine Überlegung wert.

Das Ergebnis hängt nicht nur von der Wahl des Implantates ab, sondern auch von seiner Positionierung. Je nach Form der Brust und dem gewünschten Ziel der Brustvergrößerung können die Implantate zwischen den Brustmuskel und die Brustdrüse oder den kleinen und großen Brustmuskel gesetzt werden. Die Implantation über den Brustmuskel ist mit weniger Aufwand und postoperativen Schmerzen verbunden. Allerdings eignet sie sich in der Regel nur bei Frauen, die ausreichend Brustgewebe besitzen, um die Implantate zu bedecken. Bei eher schlankeren Frauen mit kleiner Oberweite empfiehlt Dr. Hillisch, das Implantat unter den Brustmuskel zu setzen.

Eine Brustvergrößerung wird meistens ambulant in Vollnarkose durchgeführt. Nach bereits vier Tagen sind die Patientinnen wieder arbeitsfähig. Nach vier bis sechs Wochen können sportliche Aktivitäten wieder aufgenommen werden.

In einem persönlichen Beratungsgespräch erhalten Sie Details zu den unterschiedlichen Implantaten sowie den möglichen Methoden. Kontaktieren Sie gerne unsere Spezialisten in Eferding, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Ein narbenfreies Ergebnis

Eine Brustaugmentation bei Clinic im Centrum wird ausschließlich mit narbensparenden Techniken durchgeführt. In der Plastischen Chirurgie gibt es derzeit drei verschiedene Zugangsarten, um die Implantate bei der Brustvergrößerung optimal zu platzieren.

Die am häufigsten angewandte Methode ist der Schnitt in der Brustumschlagsfalte. Die entstehende Narbe wird von der Brust verdeckt, sodass sie äußerlich so gut wie unsichtbar ist. Ein weiterer Vorteil dieser Technik ist die Möglichkeit, dass auch große Implantate problemlos eingesetzt werden können. Gleichzeitig erfährt auch Ihre Gesundheit besonderen Schutz: Die Milchgänge und Nervenbahnen werden weitgehend geschont.

Eine zweite Möglichkeit ist der Schnitt um den Warzenhof. Neben der Brustvergrößerung können dabei gleichzeitig die Brustwarzen in ihrer Form und Platzierung korrigiert werden. Die Narbe fällt bei dieser Methode kaum auf. Das Implantat darf in diesem Fall allerdings eine gewisse Größe nicht übersteigen.

Bei dem axillaren Hautschnitt handelt es sich um eine Methode, die einen sehr hohen Anspruch an den Operateur stellt. Neben viel Erfahrung in kameraassistierten Eingriffen ist präzises ärztliches Geschick in der Durchführung notwendig. Durch einen kleinen Schnitt in der Achselhöhle werden die Implantate in die Brust geschoben. Der Bereich um die Brust bleibt zwar narbenfrei, jedoch können nur sehr kleine Implantate auf diese Weise eingesetzt werden. In der Clinic im Centrum Eferding wird die axillare Technik generell nicht durchgeführt. Unsere Spezialisten geben Ihnen gerne Informationen zu den Vor- und Nachteilen der einzelnen Methoden.

Weniger Fettpölsterchen, größere Brust – die Eigenfettmethode

Sie sehnen sich nach einer voluminöseren Brust mit mehr Festigkeit und Straffheit? Eine Brustvergrößerung mit Implantaten kommt für Sie nicht in Frage? Dann ist eine Brustaugmentation mit Eigenfett eine mögliche Lösung, um Ihre Brust natürlich zu vergrößern. Im Vergleich zu einer Korrektur mit Implantaten wird auch bei der Eigenfettmethode ein langfristiges Ergebnis erzielt – ganz ohne Narben. Ein großer Vorteil dieser Methode: Unverträglichkeiten und allergische Reaktionen sind nahezu ausgeschlossen.

Vor der Brustvergrößerung wird eine Fettabsaugung durchgeführt. Nachdem Fettzellen aus einer geeigneten Körperstelle gewonnen wurden, folgt ein Reinigungs- und Zentrifugierungsvorgang. Dabei erhält man ein Gel aus Eigenfetttropfen. Dieses kann entweder direkt weiter verwendet oder eingefroren werden und zu einem späteren Zeitpunkt Anwendung bei einer Brustvergrößerung, Lippenkorrektur oder Faltenbehandlung finden.

Bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett kann die Brust um ca. eine halbe Körbchengröße vergrößert werden. Eigenfett eignet sich auch hervorragend, um Asymmetrien auszugleichen und die Brust exakt zu modellieren. Ca. 80 % der injizierten Fettzellen wachsen in das umgebende Gewebe ein, sodass der Effekt dauerhaft erhalten bleibt. Treten Sie gerne mit unserem freundlichen Team in Eferding in Kontakt, um nähere Informationen zu Ihren Möglichkeiten einer Brustvergrößerung mit Eigenfett zu erhalten.

Die Risiken und Nebenwirkungen

In der Clinic im Centrum Eferding wird die Brustvergrößerung ausschließlich mit modernsten Methoden und hochwertigen Implantaten durchgeführt. Dank der individuellen Planung des Eingriffs unter Berücksichtigung der Gesundheit der Patientinnen sind die Risiken minimal. Von Dr. Andreas Hillisch werden Sie stets mit langjähriger Erfahrung und spezifischem Fachwissen seriös und verständnisvoll behandelt.

Brustvergrößerungen, Bruststraffungen und Brustverkleinerungen stellen allerdings in jedem Fall eine Belastung für den Körper dar, weshalb Sie mögliche Risiken ernst nehmen und in Ihre Entscheidung für oder gegen eine Brust-OP immer einbeziehen sollten.

Die Operation geht fast immer mit postoperativen Schwellungen, Blutergüssen und leichten Schmerzen einher. Auch Sensibilitätsstörungen können aufgrund von verletzen Nerven auftreten. Diese Begleiterscheinungen klingen in den folgenden Wochen nach der OP in der Regel von selbst ab.

Nach einer Brustkorrektur mit Implantaten bildet sich eine dünne Bindegewebsschicht um die Fremdkörper. Dies ist eine ganz normale Immunreaktion des Körpers. Sollte sich die Hülle jedoch verhärten und sich eine Kapselfibrose entwickeln, kann dies Schmerzen und ästhetische Beeinträchtigungen verursachen. Werden Patientinnen mit einer Kapselfibrose rechtzeitig behandelt, ist  keine zweite Operation notwendig.

Neben diesen spezifischen Nebenwirkungen können Komplikationen im Rahmen des operativen Eingriffs auftreten. Infolge der Vollnarkose können Übelkeit, Erbrechen und Herz-Kreislaufprobleme auftreten. Thrombosen, Embolien, Wundheilungsstörungen und Infektionen sind weitere mögliche postoperative Komplikationen, die wir jedoch mit ärztlichem Weitblick und unserem strengen Hygiene- und Qualitätsmanagement weitgehend verhindern können.

In einer persönlichen Beratung erklärt Ihnen Dr. Hillisch genau, welche Risiken spezifisch Sie betreffen könnten und welche Vor- sowie Nachsorgemaßnahmen Sie treffen sollten, um Komplikationen zu verhindern.

Die Kosten einer Brustvergrößerung

Jede Patientin, die eine Brustvergrößerung in der Clinic im Centrum Eferding durchführen lässt, erhält eine individuelle Behandlung. Der Ablauf der Operation wird in allen Details sowohl auf Ihre gesundheitlichen Voraussetzungen als auch das erhoffte Ziel zugeschnitten.

Die Kosten einer Brustvergrößerung beginnen bei 5.000 €. Je nach Behandlungsmethode, Implantat, Anästhesie, der Dauer des Klinikaufenthalts und dem Aufwand für die Nachsorge variiert der Preis von Frau zu Frau. Erst nach einer Untersuchung und ausführlichen Beratung kann Ihnen Dr. Hillisch einen realistischen Kostenvoranschlag erstellen. Einen Beratungstermin können Sie ganz einfach telefonisch, per E-Mail oder persönlich mit unserem kompetenten Team in Eferding vereinbaren.

Medizinische Qualität bei Clinic im Centrum

Ohne BH würden Sie das Haus nicht mehr verlassen? Sie fühlen sich in Ihrer Attraktivität eingeschränkt und denken, eine Brustkorrektur kann Ihnen zu mehr Wohlbefinden verhelfen? Die Entscheidung für die richtige Klinik fällt Ihnen jedoch schwer?

Egal ob Brustvergrößerung, Brustverkleinerung oder Bruststraffung – jeder plastisch-ästhetische Eingriff in der Clinic im Centrum Eferding wird ausschließlich vom erfahrenen Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie Dr. Andreas Hillisch durchgeführt. Bereits ab dem ersten Kontakt erfahren Sie eine individuelle und einfühlsame Behandlung, bei der Ihre Gesundheit und Sicherheit zu jeder Zeit im Vordergrund stehen. Durch den Einsatz innovativer Techniken und die Verwendung hochwertiger Implantate von Premiumherstellern können wir Ihre Vorstellungen risikoarm und erfolgreich in die Realität umsetzen. Nutzen Sie gerne die Möglichkeit, Dr. Hillisch und sein Team persönlich kennenzulernen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 1-2 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Tragen eines speziellen BHs. Keine sportlichen Aktivitäten sowie körperliche Arbeit in den ersten 4-6 Wochen.
  • Aufenthalt: 1 Tag

Weitere Informationen zum Thema Brustvergrößerung

Dr. med. Andreas Hillisch

Dr. med. Andreas Hillisch

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Vita

Eferding bei Wels

Dr. Hillisch Haut & Plastische Chirurgie

  • Unterer Graben 4
  • 4070  Eferding
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Eferding bei Wels

Eferding bei Wels

Dr. Hillisch Haut & Plastische Chirurgie

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.