Ein definierter, flacher Bauch ist immer ein Hingucker. Durch gezielte Sportübungen und eine ausgewogene Ernährung werden die Bachmuskeln gestärkt und die Körpersilhouette definiert. Während in jungen Jahren eine schlanke, straffe Körpermitte oft keine Schwierigkeit darstellt, sieht es in den reiferen Jahren anders aus. Infolge des Alterungsprozesses, einer Schwangerschaft oder einer Gewichtsabnahme können die Haut sowie das Bindegewebe erschlaffen und Dellen sowie Dehnungsstreifen bilden. Die stark beanspruchte Bauchdecke kann der Körper nicht regenerieren, sodass die Haut und das Unterhautfettgewebe beginnen zu hängen. Sowohl Frauen als auch Männern können sich nicht nur in Ihrem Aussehen unwohl fühlen, sondern auch in ihrem Selbstbewusstsein eingeschränkt sein.

Passt auch Ihr Bauch einfach nicht zu den Proportionen Ihres trainierten Körpers? Haben Sie das Gefühl, Ihre Körpermitte ständig kaschieren zu müssen? Dann kann eine Bauchdeckenstraffung in der Clinic im Centrum Götzis / Vorarlberg / Ordinationsgemeinschaft am Kumma der Lösungsweg zu einem flachen Bauch mit schlanker Taille sein. Bei Clinic im Centrum muss niemand unter einem gewölbten, hervorstehenden Bauch und Hauterschlaffungen leiden. Dr. Rajmond Pikula, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie setzt innovative, narbensparende Methoden ein, um Ihre Wünsche zu realisieren und den Körper individuell zu modellieren.

Im Zuge einer Schwangerschaft sind Ihre Bauchmuskeln auseinander gewichen? Sie möchten sich nicht nur als Mutter, sondern auch als attraktive Frau fühlen? Mithilfe einer Abdominoplastik lässt sich neben der Haut und dem Bindegewebe auch die Muskulatur neu positionieren. Von einer Bruststraffung, über eine Brustvergrößerung bis zu einem kompletten Mommy Makeover -  um dem gesamten Oberköper seine Festigkeit zurückzugeben, bieten wir Ihnen kombinierte Eingriffe an.

Nach einer strengen Diät, einem schweißtreibendendem Sportprogramm und viel Disziplin haben Sie endlich Ihr Wunschgewicht erreicht? Doch wirklich wohl fühlen Sie sich mit dem Ergebnis aufgrund hängender Hautlappen oder resistenten Fettschürzen immer noch nicht? Eine Bauchdeckenstraffung entfernt die lästigen Hauterschlaffungen und hebt Ihre Körperwandlung hervor. Kleine, hartnäckige Fettpölsterchen schmelzen durch eine zusätzliche Fettabsaugung dahin.

Dr. Pikula und sein kompetentes Team behandeln Sie mit großem Verständnis für Ihre Problemzonen. Vereinbaren Sie gerne ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem Sie über Ihr realistisches Ergebnis einer Bauchdeckenstraffung informiert werden. Nehmen Sie einfach telefonisch, per E-Mail oder persönlich vor Ort in Götzis mit unseren Spezialisten Kontakt auf.

Wie wird eine Bauchdeckenstraffung durchgeführt?

In figurbetonter Kleidung fühlen Sie sich unwohl? Ihr gewölbter Bauch lässt Sie irgendwie dicker aussehen, als Sie eigentlich sind? In der Clinic im Centrum Götzis wird eine Bauchdeckenstraffung detailliert nach Ihren individuellen Vorstellungen und Problemzonen geplant. Um Ihren Hoffnungen gerecht zu werden, setzt Dr. Pikula ausschließlich moderne, sichererprobte Techniken ein, mit denen ein ästhetisches Ergebnis erzielt wird. Da die Bauchdeckenstraffung zu den anspruchsvolleren Operationen der Plastischen Chirurgie gehört, sollte sie ausschließlich von einem erfahrenen Facharzt wie Dr. Pikula durchgeführt werden.

Nachdem Ihre Hautqualität sowie das Bindegewebe Ihres Bauchs in einer Untersuchung analysiert wurden, gibt Ihnen Ihr Arzt eine realistische Empfehlung zu einer geeigneten Technik. Im Wesentlichen gibt es zwei Methoden – die große Abdominoplastik und die Miniabdominoplastik. Während in der ersteren die Haut, das Bindegewebe sowie die Bauchmuskulatur der Bauchdecke bis zur Brust gestrafft werden, bezieht die Miniabdominoplastik ausschließlich das Gewebe des Unterbauchs ein.

Um ein ideales Ergebnis zu erzielen, können mehrere körpermodellierende Eingriffe kombiniert werden. Erschlaffte Haut beeinträchtigt nicht nur das Aussehen Ihres Bauchs, sondern auch Ihres Gesäßes? In diesem Fall ist neben einer Bauchdeckenstraffung auch eine Po-Straffung sinnvoll. Nach einer Schwangerschaft hängt Ihre Brust, Ihr Bauch ist von Cellulite übersäht und Dehnungsstreifen empfinden Sie als sehr störend? Dr. Pikula berät Sie gerne über die Möglichkeiten eines Mommy Makeovers. In einer Operation wird der gesamte Oberkörper mithilfe einer Bruststraffung und / oder Brustvergrößerung als auch einer Bauchdeckenstraffung optimiert. Das Ergebnis fällt nicht künstlich auf, sondern wirkt vollkommen natürlich schön.

Die große Abdominoplastik

Auseinandergewichene Bauchmuskeln, erschlaffte Haut, schwaches Bindegewebe und Cellulite sind nach den Strapazen einer Schwangerschaft völlig natürlich. Auch im Zuge einer starken Gewichtsabnahme können Haut und Unterhautfettgewebe des Bauchs, am Po oder der Brust sichtbar hängen und bei starkem Überschuss und Faltenbildungen Hautreizungen und Entzündungen hervorrufen.

Innerhalb einer großen Abdominoplastik wird der gesamten Bauchdecke Ebenmäßigkeit und Festigkeit verliehen. Dies funktioniert nur, wenn die auseinandergewichenen Bauchmuskeln wieder zusammengefügt und überschüssige Haut als auch Bindegewebe entnommen werden. Zunächst wird ein feiner Hautschnitt zwischen den Beckenknochen gesetzt. Um die Muskulatur optimal freizulegen, wird der Bauchnabel vorrübergehend entfernt. Danach können die Muskelstränge innerhalb einer Rektusscheiden-Plikatur wieder zusammengefügt werden. Damit sie fest positioniert sind, werden sie mit einer spezifischen Naht fixiert. Nachdem der Überschuss an Haut- und Unterhautfettgewebe abgetrennt wurde, kann der Nabel an geeigneter Position platziert werden. Mit einer mikrofeinen Naht wird der Hautschnitt entlang der Bikinizone geschlossen. Bademode und Unterwäsche verdecken die feine Narbe.

In unserer Ordination in Götzis findet die große Bauchdeckenstraffung unter Vollnarkose statt und nimmt etwa zwei Stunden in Anspruch. In einem persönlichen Beratungsgespräch erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem persönlichen Ablauf einer Abdominoplastik.

Miniabdominoplastik

Ihr Oberkörper ist eigentlich gut in Form? Obwohl Sie eine schlanke Taille haben, steht Ihr Unterbauch etwas vor? Nicht bei jedem Patienten ist gleich eine gesamte Bauchdeckenstraffung notwendig. Besonders bei Frauen kann schon die Miniabdominoplastik einen sichtbar positiven Effekt auf die Silhouette auslösen.

Die kleine Bauchdeckenstraffung involviert lediglich die Haut und das Bindegewebe der unteren Bauchpartie – die Muskulatur wird in dieser Operation ausgespart. Auch in diesem Eingriff wird ein Hautschnitt zwischen den Beckenknochen gesetzt. Danach wird das Gewebe von den Muskeln angehoben, in Richtung Bikinizone gezogen und der Überschuss entfernt. Nachdem die untere Bauchdecke gestrafft ist, wird der Schnitt mit einer spezifischen Nahttechnik genäht. Hingegen der großen Abdominoplastik ist die Miniabdominoplastik mit geringerem Aufwand verbunden und kann durchaus unter lokaler Betäubung durchgeführt werden.

In Ihrem persönlichen Beratungsgespräch nehmen sich unsere Spezialisten am Standort Götzis ausreichend Zeit für Ihre individuellen Anliegen. Sollten Sie schon vorherige Fragen haben, können Sie gerne mit uns in Kontakt treten.

Wann ist eine zusätzliche Fettabsaugung sinnvoll?

Mit einer Bauchdeckenstraffung lässt sich der Bauch straffen, indem unerwünschtes Haut und Unterhautfettgewebe entfernt werden. Doch Hautlappen, Cellulite und Fettschürzen sind oftmals keine oberflächigen Veränderungen, sondern bestehen zum Teil aus Fettzellen. Um dem Bauch Definition und Festigkeit zu verleihen, wird zusätzliche eine Liposuktion eingesetzt.

Dr. Pikula setzt in einer Fettabsaugung auf schonende, sichere Verfahren der Plastischen Chirurgie. Mit der klassischen Tumeszenz-Technik können größere Mengen Fett in einem kurzzeitigen, risikoarmen Eingriff aus dem Körper transportiert werden. In das Fettgewebe wird eine Kombination als sterilem Wasser, Adrenalin, Kortisol und einem Betäubungsmittel injiziert. Die Fettzellen saugen sich mit der Kochsalzlösung voll, sodass die Partie anschwillt und sich von umgebenden Nerven und Gewebe löst. Durch kleine Hautschnitt wird eine Absaugkanüle eingeführt. Mithilfe eines Unterdruckverfahrens werden die Zellen in die Kanüle gezogen und dauerhaft entfernt. Diese Methode ist die Basis für weitergehende Techniken der Fettabsaugung. Im Rahmen der Wasserstrahl-assistierten Liposuktion wird eine geringe Menge an Tumeszenz-Lösung benötigt. Mit einem Wasserstrahlt werden die Fettzellen aus dem Gewebe gelöst und abgesaugt. Da das Gewebe nicht stark anschwillt, kann der Chirurg schon während der Operation die Körperstelle präzise modellieren und Unebenheiten ausbessern.

Beide Methoden zählen zu den Routineeingriffen der Clinic im Centrum Götzis und werden unter höchster medizinischer Kompetenz durchgeführt. Sprechen Sie gerne Dr. Pikula auf die Kombination einer Bauchdeckenstraffung mit einer Liposuktion an. Er wird Ihnen nähere Informationen zu dem Eingriff, sowie den Vor- und Nachteilen der Methoden geben.

Die Spuren einer Schwangerschaft

Durch die hormonellen Veränderungen in einer Schwangerschaft wird die Brust voluminöser und praller. Viele Frauen freuen sich über den schönen Nebeneffekt. Doch in den ersten Wochen nach der Geburt und der Stillzeit dreht sich der Prozess um: Das Volumen nimmt ab, Gewebe und Haut sind strapaziert und erschlaffen. Dehnungsstreifen, Asymmetrien und der Verlust an Elastizität sind dann keine Seltenheit.

Heutzutage muss sich keine Frau mit den Spuren eine Schwangerschaft quälen. Die Plastische Chirurgie bietet diverse Möglichkeiten, um der Haut und dem Gewebe an Brust, Bauch und den Beinen wieder mehr Spannkraft und Glätte zu verleihen. Ob eine Brustvergrößerung, Bruststraffung, Brustverkleinerung oder auch Bauchdeckenstraffung –  bei Clinic im Centrum gibt es für jede Problemzone eine Lösung. Mit fachlicher Kompetenz und langjähriger Erfahrung plant Dr. Pikula den Eingriff jedes Patienten aufs Neue. Treten Sie gerne mit unserem freundlichen Team in Kontakt, um einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren.

Ist eine Bauchdeckenstraffung das Richtige für mich?

Trotz viel Sport und einer bewussten Ernährung wird Ihr Taillenumfang einfach nicht geringer? Der Bauch stellt für viele Personen eine Problemzone dar. Während Beine, Arme und auch das Gesicht eine harmonische Einheit bilden, wird der Bauch zum Blickfang. Eine Bauchdeckenstraffung in der Clinic im Centrum Götzis kann Abhilfe bringen und Ihnen eine schön definierte Körpermitte verleihen.

Vor jeder plastischen Behandlung wird in unserer Ordination eine persönliche Beratung durchgeführt. In diesem Gespräch wird Ihnen Facharzt Dr. Rajmond Pikula ausführliche Informationen zu den Techniken, dem Ablauf, der Vor- und Nachsorge sowie den Risiken und Nebenwirkungen einer Bauchdeckenstraffung geben. Auch zu den Kosten erhalten Sie eine transparente Zusammenstellung.

Damit wir Sie in der Entscheidung zu einem plastischen Eingriff unterstützen können, sollten Sie sich über Ihre eigenen Ziele der Operation im Klaren sein. Was stört Sie an Ihrem Bauch? Welche Veränderungen erhoffen Sie sich durch die Abdominoplastik? Könnte der Eingriff Ihr Selbstbewusstsein stärken? Obgleich die Motivationen zu einer Bauchdeckenstraffung sehr subjektiv sind, sollten Sie den Eingriff hauptsächlich für Ihr eigenes Wohlbefinden durchführen lassen. Weder ein aktuelles Schönheitsideal noch eine zerrüttet Partnerschaft sollten Gründe für die Operation sein. Während des Beratungsgesprächs werden Sie gemeinsam mit Ihrem Chirurgen Ihre Wünsche und ein realistisches Ergebnis besprechen. Auch über die Notwendigkeit einer zusätzlichen Fettabsaugung oder Bruststraffung werden Sie aufgeklärt.

In einer Untersuchung werden die Ursachen für das erschlaffte Haut- und Bindegewebe sowie, falls vorhanden, auseinandergewichene Bauchmuskeln festgestellt. Außerdem analysiert der Arzt die Hautqualität und den gesundheitlichen Zustand des Patienten. Erst nach diesen Ergebnissen kann eine geeignete Methode empfohlen werden.

Da Ihr Arzt Informationen zu Unverträglichkeiten, Allergien, Erkrankungen, vorherigen Operationen sowie einzunehmenden Medikamenten benötigt, bitten wir Sie zu diesen Punkten Notizen mitzubringen. Damit Sie nach der Beratung keine offenen Fragen mehr haben, sollten Sie ausreichend Zeit, aber mindestens eine Stunde für die Besprechung einplanen. Sie zerbrechen sich dennoch über Unklarheiten den Kopf? Unsere Spezialisten stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Für die Entscheidung zu einer Bauchdeckenstraffung nehmen Sie sich bitte mindestens zwei Wochen Zeit. Gehen Sie alle Informationen aus dem Beratungsgespräch durch und überlegen Sie sich die Notwendigkeit der Operation. Auch wenn alle Eingriffe bei Clinic im Centrum nach strengen Qualitätsrichtlinien verlaufen, sollten Sie die Risiken und Nebenwirkungen in Ihren Entschluss einbeziehen.

Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin einfach telefonisch, online oder auch vor Ort in unserer Ordination Götzis. Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Hinweise zu Risiken und der Nachsorge

Eine Bauchdeckenstraffung stellt in der Plastischen Chirurgie einen aufwändigen Eingriff dar und erfordert präzises Geschick und umfangreiches Fachwissen des Chirurgen. Bei Clinic im Centrum wird jede plastische Operation nach den gesundheitlichen Voraussetzungen des Patienten und den eigenen Zielen geplant. Auch wenn eine Bauchdeckenstraffung in erster Linie eine ästhetische Behandlung ist, stellt die Operation eine starke Belastung für den Körper dar. Um die Risiken und Nebenwirkungen deutlich zu reduzieren, hat sich unsere Ordination Götzis strengen Qualitäts- und Hygienestandards verpflichtet. Zudem erhalten die Patienten von unseren Fachärzten spezifischen Anweisungen zu der Vor- und Nachsorge, die in jedem Fall befolgt werden müssen.

Sie sollten Ihrem Körper nach der Abdominoplastik viel Ruhe und Erholung gönnen. Unterstützen Sie Ihren Organismus mit einer leichten Ernährung und zureichend Wasser. Auf Sport sollten Sie acht Wochen lang verzichten und Ihr Training erst wieder in Absprache mit Ihrem Arzt aufnehmen. Haben Sie nach den ersten zwei Wochen den Drang nach Bewegung, gehen Sie dem ruhig nach. Leichte Spaziergänge kurbeln Ihren Stoffwechsel an und unterstützen den Heilungsprozess. Sechs Wochen lang müssen Patienten ein Kompressionsmieder tragen, um unschöne Narbenbildungen vorzubeugen und die Wunde zu schützen.

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: 2,5 - 3 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Entfernung der Fäden zwischen dem 8. und 14. Tag. Schonung für 3 bis 6 Wochen. Tragen eines Kompressionsmieders. Während dieser Zeit sollten Sport sowie schweres Heben vermieden werden.
  • Aufenthalt: 1-2 Tage

Weitere Informationen zum Thema Bauchdeckenstraffung

Dr. med. Rajmond Pikula

Dr. med. Rajmond Pikula

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Vita

Götzis

Dr. Rajmond Pikula Plastische Chirurgie

  • Am Garnmarkt 3
  • 6840  Götzis
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Götzis

Götzis

Dr. Rajmond Pikula Plastische Chirurgie

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.