Einige Frauen empfinden ihre Brüste schon immer als zu klein. Doch auch Veränderungen der Brust im Laufe des Lebens können zu einer Unzufriedenheit mit dem eigenen Dekolleté führen. Nicht immer ist nur der Alterungsprozess schuld, auch hormonelle Veränderungen während einer Schwangerschaft oder Gewichtsschwankungen beeinflussen Form und Größe der Brüste. Für viele Frauen ist eine voluminöse, straffe Brust ein Ausdruck von ästhetischer Weiblichkeit. Ein kleiner und hängender Busen kann bisweilen eine starke psychische Belastung darstellen, die sich negativ auf das Selbstwertgefühl der Frau auswirkt.

Ohne Push-up-BH fühlen Sie sich unwohl? Nach einer Schwangerschaft fehlt Ihren Brüsten Straffheit und Fülle? Dann kann eine Brustvergrößerung in der Clinic im Centrum Götzis / Vorarlberg / Ordinationsgemeinschaft am Kumma der Weg zu neuem Wohlbefinden sein. Mit modernsten Methoden und hochwertigen Implantaten von Premiumherstellern verleihen wir Ihrer Brust mehr Volumen, ohne dass diese anschließend optisch oder haptisch künstlich wirkt. Das Ziel einer Brustaugmentation ist eine weibliche Körperform mit harmonischen Proportionen. Dr. Rajmond Pikula, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie weist langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Brustchirurgie auf. Ob Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung oder eine Brustwarzenkorrektur – bei ihm sind Sie in sicheren Händen.

Nicht immer spielt nur die Größe der Brüste eine wichtige Rolle. Entscheidend für die Wirkung ist besonders die Form – zum Beispiel bei Deformitäten und Asymmetrien. Bereits eine Bruststraffung kann in diesen Fällen ein deutlich verbessertes Aussehen hervorrufen. Durch die Injektion von Eigenfett kann die Brust ganz ohne Hautschnitte präzise modelliert und leicht vergrößert werden. Sollte der Unterschied sehr stark sein oder sich die Frau sowieso nach einem deutlich voluminöseren Busen sehnen, sollten eher Implantate eingesetzt werden. Insbesondere tropfenförmige Implantate ähneln der Anatomie einer weiblichen Brust und erzielen so ein ganz natürliches Ergebnis.

In einem persönlichen Beratungsgespräch werden Sie einfühlsam von Dr. Pikula beraten. Er wird Sie ausführlich über geeignete Behandlungsmethoden informieren und Ihnen eine realistische Vorschau über das Resultat der Brustvergrößerung geben. Treten Sie gerne telefonisch, per E-Mail oder auch persönlich vor Ort in Götzis mit unseren Spezialisten in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Brustvergrößerung mit Implantaten

Ein Hängebusen, zu kleine Brüste oder Asymmetrien beeinträchtigen Ihr Aussehen? Sie fühlen sich unwohl und wünschen sich endlich eine Verbesserung?

Eine Brustvergrößerung mit Implantaten ist eine der beliebtesten Operationen. Je nach Vorstellung der Patientin wird ein passendes Implantat gewählt, um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Obgleich es Implantate in jeglichen Formen und Größen gibt, tendieren viele Patientinnen zu einem tropfenförmigen Implantat, das der weiblichen Brust ähnelt. Die Brust kann so deutlich vergrößert werden, ohne künstlich aufzufallen.

Bei Clinic im Centrum werden für die Brustvergrößerung ausschließlich Implantate von renommierten Markenherstellern verwendet, die mit hochwertigem Silikon gefüllt sind. Ein Reißen des Implantats ist dank der starken Hülle nahezu ausgeschlossen. Aufgrund seiner Viskosität kann das Silikongel selbst bei beschädigter Hülle kaum in den Organismus eindringen.

Neben der Beschaffenheit des Implantats spielt seine Platzierung eine große Rolle für das letztendliche Ergebnis. So kann das Implantat über, halb unter oder ganz unter den Brustmuskel gesetzt werden. Das Implantat unter den Brustmuskel zu positionieren bietet sich insbesondere bei schlanken Frauen mit kleinen Brüsten an, da die Implantate so von ausreichend Gewebe verdeckt werden. Zwar ist die Operation mit mehr Aufwand verbunden, erzielt dafür eine schöne, natürlich wirkende Brust, die sich echt anfühlt.

Bei Frauen mit bereits relativ großer Oberweite können die Implantate über den Brustmuskel platziert werden. Das Brustgewebe ummantelt das Implantat und die postoperativen Schmerzen fallen in der Regel geringer aus, da der Brustmuskel intakt bleibt und nicht eingeschnitten werden muss.

Eine Brustvergrößerung mit Implantat wird ambulant unter Vollnarkose durchgeführt. Nach bereits vier Tagen können Patientinnen, sofern der Heilungsprozess planmäßig verläuft, wieder ihrem Beruf nachgehen. Auf Sport sollte vier bis sechs Wochen verzichtet werden.

Sie möchten gerne mehr über Ihre Möglichkeiten einer Brust-OP mit Implantaten erfahren? Vereinbaren Sie gerne einen persönlichen Beratungstermin, bei dem Sie von unseren Spezialisten über die Methoden und den detaillierten Ablauf aufgeklärt werden.

Mit narbensparenden Methoden zum Erfolg

Drei unterschiedliche Methoden können in der Plastischen Chirurgie bei der Brustvergrößerung mit Implantaten zum Einsatz kommen: der Schnitt in der Brustumschlagsfalte, die Implantation über den Warzenhof oder die axillare Methode. Eins haben jedoch alle gemeinsam: Es werden so wenig Narben wie möglich verursacht.

In unserer Ordination Götzis wird der Hautschnitt in der Brustumschlagsfalte am häufigsten angewendet. Die spätere Narbe wird von der Brust verdeckt und ist äußerlich unsichtbar. Große Implantate können unkompliziert eingesetzt werden. Weitergehend werden Nerven und die Milchgänge geschont.

Ihre Brustwarzen haben sich verändert, sind zu groß und passen einfach nicht zu den Proportionen Ihrer Brust? Bei der Implantation über den Warzenhof lassen sich zugleich die Brustwarzen problemlos korrigieren. Ein Nachteil dieser Methode: Das Implantat darf eine gewisse Größe nicht überschreiten. Auch bei dieser Technik wird die Narbe im Nachhinein kaum erkennbar sein.

Die dritte Methode ist der axillare Hautschnitt. Diese Variante stellt einen hohen Anspruch an den Chirurgen dar, weshalb die Operation nur von einem erfahrenen Facharzt durchgeführt werden sollte. In den Achseln wird ein feiner Schnitt gesetzt, über den das Implantat in die Brust geschoben und dort positioniert wird. Da der Eingriff endoskopisch verläuft, ist der Überblick über das Gewebe stark eingeschränkt. Entsprechend ist viel Geschick von Seiten des Operateurs gefordert. Die Region der Brust bleibt allerdings komplett narbenfrei.

Mit welcher Methode sich Ihr erhofftes Ergebnis einer Brustvergrößerung realisieren lässt, erfahren Sie in einer individuellen Beratung.

Die „natürliche“ Brustvergrößerung - Lipofilling

Sie sind an einer Brustvergrößerung interessiert, aber möchten keinen Fremdkörper aus Silikon in sich tragen? Zudem haben Sie Angst vor einem künstlich auffallenden Ergebnis? Dann ist eine Brustvergrößerung mit Eigenfett genau das Richtige für Sie! Ganz ohne Skalpell und Vollnarkose kann die Brust auf diese Weise aufgefüllt werden.

Vor der Brustvergrößerung mit Eigenfett wird eine Fettabsaugung vorgenommen. Die Aufbereitung der Fettzellen erfolgt, indem sie zentrifugiert und gereinigt werden. Danach kann das Gel aus Eigenfetttröpfchen direkt in die Brust injiziert werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Zellen einzufrieren und sie zu einem späteren Zeitpunkt für eine Nachbehandlung, oder aber eine Faltenbehandlung oder Lippenkorrektur einzusetzen.

Ein großer Vorteil der Eigenfett-Methode ist, dass Unverträglichkeiten und Allergien so gut wie ausgeschlossen sind. Als schönen Nebeneffekt verlieren Sie ein paar lästige Fettpölsterchen. Da rund 80% der injizierten Fettzellen in das umgebende Gewebe einwachsen, hält das Ergebnis dauerhaft. Auch Brustasymmetrien kann das Lipofilling hervorragend ausgleichen.

Der erste Schritt zu einer Brustvergrößerung

Sie hatten immer wohlgeformte Brüste? Mit dem Alter oder nach einer Schwangerschaft ist Ihre Brust erschlafft? Sie fühlen sich dadurch weniger weiblich? Dann ist eine Brustvergrößerung in der Clinic im Centrum Götzis ein Lösungsweg, um wieder eine straffe, schöne Brust zu erhalten.

Egal, ob Brustvergrößerung, Bruststraffung, Brustverkleinerung oder auch Fettabsaugung – vor jeder Operation führen unsere Spezialisten ein individuelles Beratungsgespräch mit Ihnen. Der Termin ist die ideale Gelegenheit, um von Facharzt Dr. Pikula und seinem Team einen ersten Eindruck zu erhalten. In angenehmer Atmosphäre werden Sie ausführlich über die Behandlungsmethoden, die Implantate, die Vor- und Nachsorge, die Kosten sowie die Risiken und Nebenwirkungen informiert. Mit Verständnis und Offenheit bespricht Dr. Pikula mit Ihnen die Ziele und Möglichkeiten der Brustvergrößerung.

Das Gespräch nimmt etwa eine Stunde Zeit in Anspruch. Dr. Pikula wird dabei auch die Qualität Ihrer Haut und die Beschaffenheit Ihrer Brust genau untersuchen. Auf Basis dieser Befunde wird er Ihnen dann eine geeignete Behandlungsmethode für die Brustvergrößerung empfehlen.

Um Sie bei der Entscheidung für ein geeignetes Implantat zu unterstützen, erstellen wir Ihnen eine 3-D-Vorschau des Resultats. Mit dem Programm Crisalix können Sie bereits von Zuhause aus auf unserer Internetseite verschiedene Implantate in einer Simulation an Ihrer Brust ausprobieren.

Für die Besprechung sollten Sie zuhause einige Vorbereitungen treffen. Bringen Sie bitte Notizen zu eventuellen Unverträglichkeiten, Allergien, vorherigen Operationen, einzunehmenden Medikamenten sowie Erkrankungen mit. Zudem sollten Sie sich über Ihre Ziele der Operation im Klaren sein. Was bewegt mich zu einer Brustvergrößerung? Welche Veränderungen wünsche ich mir? Was stört mich an meiner Brust? Erst, wenn Sie selbst wissen, was Sie wollen, kann Dr. Pikula die Brustvergrößerung im Detail planen.

Die Entscheidung für oder gegen eine Brustvergrößerung sollte auf fundiertem Wissen beruhen. Wir möchten, dass Sie ausführlich über den Eingriff informiert sind. Nehmen Sie sich dementsprechend nach der Beratung bitte mindestens zwei Wochen Zeit, um noch einmal alles Wesentliche zu überdenken. Bei offenen Fragen können Sie sich jederzeit an unser freundliches Team in Götzis wenden.

Um einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren, können Sie einfach telefonisch, per E-Mail oder persönlich Kontakt zu uns aufnehmen. Auch bei ersten Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Risiken und Nebenwirkungen

Die Clinic im Centrum Götzis verpflichtet sich strengen Qualitätsrichtlinien – und zwar bei jeder Plastischen Operation. Dies sowie die langjährige Erfahrung des Facharztes für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie Dr. Pikula reduziert die Risiken und Nebenwirkungen der Brustvergrößerung deutlich.

Doch auch wenn wir stark auf Ihre Sicherheit als Patientin achten, ist eine Brustvergrößerung immer eine Belastung für den Körper und somit mit gewissen Risiken verbunden.

Zu den postoperativen Nebenwirkungen zählen Schwellungen, Sensibilitätsstörungen, Blutergüsse und leichte Schmerzen. Der Körper erholt sich von diesen völlig normalen Begleiterscheinungen in der Regel innerhalb weniger Wochen. Gegen die Schmerzen erhalten Sie ein geeignetes Schmerzmittel. Bitte nehmen Sie niemals irgendein Medikament ein – vor allem kein Aspirin!

Im Falle einer Brustvergrößerung mit Implantaten bildet der Körper eine Bindegewebsschicht um den Fremdkörper. Diese Reaktion wird vom Immunsystem gesteuert und ist vollkommen normal. Sollte sich die Hülle in den folgenden Wochen verhärten und zusammenziehen, kann dies ein Hinweis auf eine Kapselfibrose sein. Bei rechtzeitiger Behandlung ist eine zweite Operation mit Implantatwechsel nicht notwendig.

Da die Brust-OP in Vollnarkose durchgeführt wird, kann Ihnen unmittelbar nach dem Eingriff etwas übel und schwindelig sein. Zudem bestehen allgemeine OP-Risiken wie Thrombose, Embolien, Herz-Kreislaufstörungen und Infektionen. Aufgrund der Kompetenz des Chirurgen und umfangreichen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen treten diese Komplikationen in unserer Ordination in Götzes nur extrem selten auf.

Da es sich bei einer Brustvergrößerung um einen ästhetischen Eingriff handelt, der aus medizinischer Sicht nicht notwendig ist, sollte die Operation zu einem bestmöglichen Zeitpunkt durchgeführt werden. Von Ihrem Arzt erhalten Sie zudem Verhaltensregeln für die ersten Wochen vor und nach der Brust-OP, die Sie befolgen sollten. Nur so kann das gewünschte Ergebnis der Brustvergrößerung erreicht werden. Über Ihre spezifischen Risiken und Nebenwirkungen werden Sie in der persönlichen Beratung aufgeklärt.

Die Kosten einer Brustvergrößerung

Eine Brustvergrößerung wird bei Clinic im Centrum auf Ihre persönlichen Voraussetzungen und Wünsche zugeschnitten. Bei jeder Patientin gestaltet sich der Aufwand etwas anders. Entsprechend kalkulieren wir die Kosten einer Brustvergrößerung. Entscheidende Kosten-Faktoren sind die Methode, das Implantat, der Aufwand für die Nachsorge sowie die Anästhesie. Einen Kostenvoranschlag erhalten Sie direkt vor Ort an unserem Standort Götzis bei Ihrem Beratungsgespräch.

Sie haben schon vorher Fragen zu den Kosten? Treten Sie gerne mit unseren Spezialisten in Kontakt!

Ihre Sicherheit und hohe Qualität

Sie überlegen bereits seit Längerem, eine Brustvergrößerung durchführen zu lassen? Sie fühlen sich angesichts der unzähligen Anbieter für Plastische und Ästhetische Chirurgie allerdings überfordert, eine seriöse Klinik zu finden?

Eine plastische Operation wie die Brustvergröß

Einige Frauen empfinden ihre Brüste schon immer als zu klein. Doch auch Veränderungen der Brust im Laufe des Lebens können zu einer Unzufriedenheit mit dem eigenen Dekolleté führen. Nicht immer ist nur der Alterungsprozess schuld, auch hormonelle Veränderungen während einer Schwangerschaft oder Gewichtsschwankungen beeinflussen Form und Größe der Brüste. Für viele Frauen ist eine voluminöse, straffe Brust ein Ausdruck von ästhetischer Weiblichkeit. Ein kleiner und hängender Busen kann bisweilen eine starke psychische Belastung darstellen, die sich negativ auf das Selbstwertgefühl der Frau auswirkt.

Ohne Push-up-BH fühlen Sie sich unwohl? Nach einer Schwangerschaft fehlt Ihren Brüsten Straffheit und Fülle? Dann kann eine Brustvergrößerung in der Clinic im Centrum Götzis / Vorarlberg / Ordinationsgemeinschaft am Kumma der Weg zu neuem Wohlbefinden sein. Mit modernsten Methoden und hochwertigen Implantaten von Premiumherstellern verleihen wir Ihrer Brust mehr Volumen, ohne dass diese anschließend optisch oder haptisch künstlich wirkt. Das Ziel einer Brustaugmentation ist eine weibliche Körperform mit harmonischen Proportionen. Dr. Rajmond Pikula, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie weist langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Brustchirurgie auf. Ob Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung oder eine Brustwarzenkorrektur – bei ihm sind Sie in sicheren Händen.

Nicht immer spielt nur die Größe der Brüste eine wichtige Rolle. Entscheidend für die Wirkung ist besonders die Form – zum Beispiel bei Deformitäten und Asymmetrien. Bereits eine Bruststraffung kann in diesen Fällen ein deutlich verbessertes Aussehen hervorrufen. Durch die Injektion von Eigenfett kann die Brust ganz ohne Hautschnitte präzise modelliert und leicht vergrößert werden. Sollte der Unterschied sehr stark sein oder sich die Frau sowieso nach einem deutlich voluminöseren Busen sehnen, sollten eher Implantate eingesetzt werden. Insbesondere tropfenförmige Implantate ähneln der Anatomie einer weiblichen Brust und erzielen so ein ganz natürliches Ergebnis.

In einem persönlichen Beratungsgespräch werden Sie einfühlsam von Dr. Pikula beraten. Er wird Sie ausführlich über geeignete Behandlungsmethoden informieren und Ihnen eine realistische Vorschau über das Resultat der Brustvergrößerung geben. Treten Sie gerne telefonisch, per E-Mail oder auch persönlich vor Ort in Götzis mit unseren Spezialisten in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 1-2 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Tragen eines speziellen BHs. Keine sportlichen Aktivitäten sowie körperliche Arbeit in den ersten 4-6 Wochen.
  • Aufenthalt: 1 Tag

Weitere Informationen zum Thema Brustvergrößerung

Dr. med. Rajmond Pikula

Dr. med. Rajmond Pikula

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Vita

Götzis

Dr. Rajmond Pikula Plastische Chirurgie

  • Am Garnmarkt 3
  • 6840  Götzis
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Götzis

Götzis

Dr. Rajmond Pikula Plastische Chirurgie

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.