Die Harmonie unserer Gesichtszüge wird von der Nase maßgeblich mitbestimmt. Passt sie in Form und Größe zu Stirn und Kinn, ergibt sich ein ästhetisches Profil. Viele Frauen und Männer sind davon jedoch weit entfernt: Sie haben eine zu große, kleine, breite oder einfach schiefe Nase. Oft hat die Nasenform nicht nur einen negativen Einfluss auf die Ästhetik des Gesichts, sondern auch auf die Nasenatmung. Schnarchen, Atemgeräusche oder auch eine verschlechterte Geruchs- und Geschmackswahrnehmung können beispielsweise Folge einer schiefen Nasenscheidewand sein.

Leiden auch Sie unter dem Aussehen Ihrer Nase? Haben Sie deutliche Probleme mit der Nasenatmung? Das muss nicht sein! Eine Nasenkorrektur in der Clinic im Centrum Götzis / Vorarlberg / Ordinationsgemeinschaft am Kumma ist der Lösungsweg zu einer schönen Nase, die zudem perfekt als Riechorgan funktioniert. Da die Nase einen komplexen Aufbau aufweist und bei einer Korrektur nicht nur die Form, sondern auch die Funktion relevant ist, stellt der Eingriff einen hohen Anspruch an den Chirurgen dar. Demnach sollte eine Nasen-OP nur von einem langerfahrenen Spezialisten wie dem Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie Dr. Rajmond Pikula durchgeführt werden. Mit modernsten Methoden und spezifischem Fachwissen verleiht er Ihrer Nase eine ästhetische Form, die perfekt zu Ihrem Gesicht passt.

Auch wenn die Nasenkorrektur – ähnlich wie die Brustvergrößerung, Fettabsaugung oder Faltenbehandlung – zu den Routineeingriffen unserer Ordination in Götzis zählt, wird der Eingriff von Patient zu Patient anders, das heißt vollkommen individuell, geplant. In einer persönlichen Beratung werden Sie gemeinsam mit dem Chirurgen die Ziele der Operation besprechen. Zudem analysiert er ausführlich die Funktion Ihrer Nase und diagnostiziert eventuelle, damit in Verbindung stehende gesundheitliche Probleme.

Um ein persönliches Gespräch zu vereinbaren, können Sie per Telefon, E-Mail oder auch persönlich Kontakt zu unserem freundlichen Team in Götzis aufnehmen. Sie sind in unserer Ordination herzlich willkommen!

Mit innovativen Behandlungsmethoden zum Erfolgsergebnis

Ihre Nase beeinträchtigt Ihr Selbstbewusstsein? Sie haben das Gefühl, Ihre Nase steht ständig unfreiwillig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit? Mithilfe einer Nasenkorrektur in der Clinic im Centrum Götzis können Höcker beseitigt, der Nasenrücken aufgebaut oder Nasenflügel verkleinert werden. Die Operation wird ganz auf Ihre individuelle Problematik abgestimmt. Dementsprechend können wir Ihnen hier nur einen Überblick zu den Behandlungsmethoden einer Nasenkorrektur geben. In den meisten Fällen werden mehrere Techniken kombiniert, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Die Nasenkorrektur modifiziert sowohl die äußere, also den sichtbaren Teil der Nase, als auch die innere Nase, die sich weiter bis in die Stirn zieht. Die äußere Nase besteht aus der Nasenscheidewand, den Nasenhaupthöhlen, der Atemwegsschleimhaut sowie den seitlichen Nasenmuscheln. Das Naseninnere zieht sich weiter in den Schädel, als die äußere Nasenform den Eindruck erweckt.

Dank narbensparender Methoden sind nach der Nasenkorrektur kaum Spuren des Eingriffs sichtbar. In unserer Ordination finden die 60- bis 120-minütigen Operationen unter Vollnarkose statt und ziehen einen stationären Aufenthalt von einer Nacht nach sich.

Für das endgültige Resultat benötigt der Patient etwas Geduld: Erst nach mehreren Wochen sind Schwellungen komplett abgeklungen und das Ergebnis sichtbar.

Sie möchten mehr über Ihre Möglichkeiten einer Nasenkorrektur erfahren? In einer individuellen Beratung erhalten Sie ausführliche Informationen zu geeigneten Methoden sowie dem Ablauf der Nasen-OP.

Wie wird das Aussehen der Nase verändert?

Ob Höckernase, Sattelnase oder eine zu lange Nasenspitze – in der Plastischen Chirurgie gibt es für jede Herausforderung die passende Technik. Der Fokus einer Nasenoperation bei Clinic im Centrum liegt auf Ihrer persönlichen Ausstrahlung. Ein Idealbild der Nase gibt es dabei nicht. Vielmehr sollte die Nase in Einklang mit Stirn und Kinn stehen und dabei zuverlässig ihre Aufgaben erfüllen. Der Chirurg muss vor der Durchführung daher genau abwägen, welche Schritte in einer Nasenkorrektur wirklich notwendig und sinnvoll sind, um ein schönes Profil zu modellieren.

Eine zu lange, breite, absinkende oder auch hinaufsteigende Nasenspitze wird in jedem Fall als auffällig und unter Umständen als störend empfunden. Bei der Nasenoperation wird die Nasenspitze angehoben, verkürzt, verlängert oder auch verschmälert. In welchem Umfang eine Korrektur vorgenommen werden kann, hängt dabei von der Hautqualität sowie dem Zustand des Knorpelgewebes ab.

Sie leiden unter einer Höckernase? Damit sind Sie nicht allein! Die Höckernase ist ein weit verbreitetes Problem. Da sie je nach Ausprägung das Profil stark stören kann, suchen sowohl Frauen als auch Männer den Plastischen Chirurgen auf. Bei der Nasenkorrektur werden Hautschnitte möglichst in der inneren Nase gesetzt. Durch die kleinen Öffnungen erfolgt die Abtragung des Knochens sowie Knorpels, sodass die Wölbung verschwindet.

Doch nicht immer ist eine klassische Höckernase die Ursache für eine störende Optik. Das Phänomen der Pseudohöckernase beruht auf abgesunkenen seitlichen Nasenpartien, wodurch der Nasenrücken stark in den Vordergrund rückt. Um eine solche Nase zu korrigieren, darf nicht der Höcker entfernt, sondern es müssen die seitlichen Bereiche sowie die Nasenspitze angehoben werden.

Ihre Nase wirkt am Nasenrücken irgendwie eingefallen? Dann haben Sie wahrscheinlich eine Sattelnase. Durch die Transplantation von körpereigenem Gewebe aus der Nasenscheidewand, dem Ohrknorpel oder den Rippen kann die Sattelnase bei der Operation aufgebaut werden. Um auch in diesem Fall Narben zu vermeiden, findet die Nasenoperation über das Naseninnere statt.

Auch die Bereiche der Nasenflügel und des Nasenstegs lassen sich mit einer Nasenkorrektur neu gestalten.

Dr. Pikula wird Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch nähere Informationen zu den  einzelnen Methoden und dem genauen Ablauf geben.

Begradigung einer schiefen Nasenscheidewand

Beim Sport bekommen Sie schlecht Luft? In der Nacht leiden Sie aufgrund von Schnarchen unter Schlafstörungen? Beides ist für Sie mittlerweile eine alltägliche Last? Die häufigste Ursache für eine beeinträchtigte Nasenfunktion ist eine schiefe Nasenscheidewand. Die Nasenatmung lässt sich jedoch durch eine Nasenkorrektur maßgeblich verbessern.

Im Rahmen der Septumplastik wird häufig auch die äußere Nasenform ästhetisch verbessert. Um die Nasenscheidewand zu begradigen, gibt es zwei Methoden: die Korrektur in oder außerhalb der Nase. Bei der letzteren Variante wird die Nasenscheidewand erst entnommen, um Knorpel und Knochen bei bester Sicht auf die feinen Strukturen modellieren zu können. Danach wird die Nasenscheidewand wieder in den Körper gesetzt. Welche Methode der Nasenkorrektur für Sie geeignet ist, wird Ihnen Facharzt Dr. Pikula nach einer Untersuchung erklären.

Der erste Schritt zu einer Nasenkorrektur

Eine Nasenkorrektur wird zwar tagtäglich in der Plastischen Chirurgie durchgeführt, zählt aber dennoch zu den aufwändigeren Operationen. Aus diesem Grund sollte die Entscheidung für eine Nasen-OP sehr gut durchdacht sein.

Damit wir sicher gehen können, dass Sie in jeder Hinsicht des Eingriffs ausführlich informiert sind, findet vor allen Behandlungen ein persönliches Beratungsgespräch in der Clinic im Centrum Götzis statt. Facharzt Dr. Pikula informiert Sie bei diesem Termin über die Behandlungsmethoden, den Ablauf der Nasenoperation, die Anästhesie, die Nachsorge sowie die Risiken und Nebenwirkungen. Auch ein transparenter Überblick über die Kosten wird ein Punkt der Beratung sein.

Warum wünschen Sie sich eine Nasenoperation? Was stört Sie konkret an Ihrer Nase? Ist auch Ihre Nasenatmung beeinträchtigt? Welche Veränderungen soll die Nasenkorrektur herbeiführen? Antworten auf diese und ähnliche Fragen können Patienten vor der Beratung helfen, sich das Ziel der Operation genauer vor Augen zu führen. Ihr Arzt wird Ihnen nach einer umfangreichen Besprechung eine Prognose zum realistischen Ergebnis einer Nasenkorrektur geben.

Um herauszufinden, welche Technik in Ihrem Fall am sinnvollsten ist, führt Dr. Pikula bei der Beratung immer auch eine gründliche Untersuchung durch. Dabei wird die Nase mit Haut, Knorpel und knöchernen Strukturen analysiert und vermessen sowie Ihre Nasenatmung überprüft. Zudem sollten Sie Ihren Arzt über Erkrankungen, Unverträglichkeiten, Allergien, vorherige Operationen und Medikamente, die Sie einnehmen müssen, informieren.

Die letztendliche Entscheidung für oder gegen eine Nasenoperation sollten Sie frühestens nach zwei Wochen treffen. In diesem Zeitraum sollten Sie alle Aspekte der Nasenkorrektur überdenken und die Notwendigkeit mit den Risiken und Nebenwirkungen abwägen. Falls bei diesem Prozess noch offene Fragen zu dem Eingriff aufkommen – kein Problem, unsere Spezialisten geben Ihnen gerne Antworten!

Einen individuellen Termin können Sie ganz unkompliziert telefonisch, per E-Mail oder auch persönlich an unserem Standort Götzis vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Nachsorge nach einer Nasenkorrektur

In der Clinic im Centrum Götzis wird die Nasenkorrektur in jedem Fall mit narbensparenden Techniken und höchster ärztlicher Verantwortung durchgeführt.

Um Ihrem Körper Ruhe und Erholung von der Nasenkorrektur zu ermöglichen, sind Patienten zwei Wochen nach der Operation wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Eine ausgewogene, nährstoffreiche Ernährung und die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit fördern den Heilungsprozess.

Auf Sport sollten Sie die ersten Wochen verzichten und das Training erst in Absprache mit Ihrem Arzt wieder aufnehmen. Gegen leichte Bewegung und Spaziergänge spricht nichts, ganz im Gegenteil – dies regt die Durchblutung an und fördert so die Heilung.

Direkt nach der OP wird die Nase tamponiert, danach ein Gipsverband oder eine Nasenschiene angelegt, die die Nase von außen schützen und stützen. Tamponaden können etwa ein bis zwei Tage nach der Operation entfernt werden. Die Schiene wird bis zu zwei Wochen getragen und bei Bedarf noch einmal erneuert. Auch wenn danach noch Schwellungen auftreten können, ist die Nasenform nach der Abnahme der Schiene stabil.

Für das letztendliche Aussehen Ihrer Nase ist nicht nur das Geschick des Chirurgen verantwortlich, sondern auch Ihre Kooperation. Damit Komplikationen wie Wundheilungsstörungen nicht auftreten, sollten Sie die Hinweise bezüglich der Vorbereitung sowie der Nachsorge strikt befolgen. Da es sich bei einer Nasenkorrektur um keinen medizinisch dringenden Eingriff handelt, sollte die Operation zudem zu einem bestmöglichen Zeitpunkt stattfinden. In einer Besprechung mit Dr. Pikula werden Sie nähere Informationen zu Ihrem gewünschten Verhalten vor und nach der Nasen-OP erhalten.

Die Risiken und Nebenwirkungen einer Nasen-OP

Egal, ob Brustvergrößerung, Nasenkorrektur oder Faltenbehandlung – jede plastische Operation wird bei Clinic im Centrum von erfahrenen, professionellen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt, die die entsprechende sechsjährige Zusatzausbildung durchlaufen haben und an regelmäßigen Weiterbildungen teilnehmen. Durch diese hohe ärztliche Qualifikation, innovative Methoden und moderne, gut verträgliche Medikamente gewährleisten wir Ihnen auch bei der Nasenkorrektur maximale Sicherheit. Unsere strengen Qualitäts- und Hygienestandards senken die Risiken auf ein Minimum. Dennoch stellt auch eine Nasenkorrektur eine Belastung für den Körper dar und geht mit gewissen Risiken einher. In unserer Ordination Götzis informieren wir Sie auch dazu ausführlich, geben Ihnen Anweisungen für die Nachsorge der Nasenkorrektur und vereinbaren mit Ihnen Kontroll-Termine.

Nach der Nasen-OP werden die Nasenregion sowie die umliegenden Bereiche des Gesichts anschwellen. Zudem werden Sie ein leichtes Spannungsgefühl im Gesicht verspüren. Auch Blutergüsse können auftreten. Aber keine Sorge! Diese Begleiterscheinungen sind völlig normal und klingen nach einigen Wochen selbstständig ab. Kühlung unterstützt diesen Prozess.

Die Nasenatmung kann durch eine angeschwollene Schleimhaut und eventuelle Borkenbildungen beeinträchtigt sein. Um die Symptome zu lindern und das Naseninnere zu pflegen, erhalten Sie Salbe und / oder ein Nasenspray von Ihrem Arzt.

Das Risiko für Wundheilungsstörungen, Infektionen und Blutungen besteht zwar bei jeder Operation, ist an unserem Standort Götzis aufgrund unseres hohen medizinischen Standards in der Regel extrem niedrig. Über Ihre spezifischen Risiken einer Nasenkorrektur wird Sie Dr. Pikula in einem persönlichen Gespräch aufklären.

Die Kosten einer Nasenkorrektur

Bei Clinic im Centrum ist das Ziel einer Nasenkorrektur Ihre Zufriedenheit mit dem Ergebnis, sodass Sie sich in Ihrem Selbstbewusstsein und Wohlbefinden gestärkt fühlen. In der Umsetzung ist dies nur durch eine individuelle Behandlung möglich.

Aus diesem Grund bieten wird keine Pauschalpreise an, sondern erstellen für jeden Patienten einen persönlichen Kostenvoranschlag. Die Kosten ergeben sich aus dem Aufwand, der Anästhesie, dem Klinik-Aufenthalt, der Nachsorge sowie den Materialien (Schiene und Verband). Nach einer Untersuchung werden Sie über den weiteren Behandlungsablauf informiert und erhalten eine transparente Übersicht zu den Kosten. Treten Sie gerne mit unserem freundlichen Team in Götzis in Kontakt, um einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren.

Mit Sicherheit zu einem schönen Profil 

Ihre Nase hat einen konkreten Makel, scheint einfach nicht zu Ihrem Gesicht zu passen und beeinträchtigt Ihr Profil? Nun sind Sie auf der Suche nach einer seriösen Schönheitsklinik?

Die Nasenkorrektur findet – ähnlich wie die Brustvergrößerung oder Fettabsaugung – fast tagtäglich an den Standorten von Clinic im Centrum statt. In Götzis werden Sie kompetent und zuvorkommend von Dr. Rajmond Pikula, dem Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie behandelt. Bereits ab dem ersten Kontakt stehen Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen im Vordergrund. Unter Berücksichtigung Ihrer Gesundheit wird eine Nasenkorrektur umfangreich geplant und nach strengen Qualitätsrichtlinien durchgeführt. Eine Behandlung bei Clinic im Centrum lässt Ihre Wünsche wahr werden. Sie möchten sich einen eigenen Eindruck von unserer Ordination in Götzis verschaffen? Besuchen Sie uns gerne, um einen Einblick in die modern ausgestatteten Behandlungsräume zu erhalten und von unseren Spezialisten beraten zu werden. Sie sind jederzeit herzlich willkommen!

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 1-2 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Das Tragen eines Klebeverbands oder einer Gipsschiene für 8-14 Tage ist notwendig
  • Gesellschaftsfähig: Nach ca. 2 Wochen
  • Aufenthalt: 1 Tag

Weitere Informationen zum Thema Nasenkorrektur

Dr. med. Rajmond Pikula

Dr. med. Rajmond Pikula

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Vita

Götzis

Dr. Rajmond Pikula Plastische Chirurgie

  • Am Garnmarkt 3
  • 6840  Götzis
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Götzis

Götzis

Dr. Rajmond Pikula Plastische Chirurgie

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.