Unsere Augen verraten, wie wir uns fühlen, vermitteln Sympathie und gelten bekanntlich als Spiegel unserer Seele. Eine ästhetische Augenpartie kann jedoch durch erschlaffte Augenlider, Tränensäcke und Augenringe negativ beeinträchtigt werden. Zunehmendes Alter, Stress, Schlafmangel, chronische Allergien oder die Gene – es gibt viele Gründe für die Entstehung von Augenringen.

Leiden auch Sie unter Augenringen, die Sie gestresst, ausgelaugt und müde aussehen lassen? Das muss nicht sein! Heutzutage gibt es zuverlässige Methoden, um dunkle Schatten unter den Augen, Tränensäcke und erschlaffte Lider verschwinden zu lassen. Wenn Hausmittel, genügend Schlaf und Anti-Aging-Produkte keine Wirkung zeigen, kann die Plastische Chirurgie helfen, den Augen einen frischen, wachen Ausdruck zu verleihen. In der Clinic im Centrum Puchenau / Kollerplast können Augenringe innerhalb weniger Minuten sicher entfernt werden. Durch eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure werden die Augenringe natürlich und schonend kaschiert. Sollte die dünne Haut der Unterlider bereits stark erschlafft sein, kann auch eine Unterlidstraffung sinnvoll sein.

Augenringe zu entfernen, gehört in der Plastischen Chirurgie zwar zu den unkomplizierten und risikoarmen Eingriffen, dennoch sollte die Behandlung detailliert von einem Facharzt geplant werden. Aus diesem Grund wird jeder Patient in unserer Ordination Puchenau von Dr. Matthias Koller, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, individuell nach seinen Wünschen und körperlichen Voraussetzungen beraten. Nehmen Sie gerne telefonisch, per E-Mail oder persönlich zu unserem freundlichen Team in Puchenau Kontakt auf, um einen Beratungstermin zu vereinbaren. Wir nehmen uns ausreichend Zeit für Ihre Fragen und Anliegen zum Thema Entfernen von Augenringen.

Wie werden Augenringe entfernt? 

Stress, zu wenig Schlaf, Umwelteinflüsse sowie genetische Veranlagung sind Faktoren, die dunkle Augenringe hervorrufen können. Hausmittel und innovative Beauty-Produkte versprechen zwar Abhilfe, haben in der Realität jedoch oft nur einen kurzfristigen oder geringen Effekt.

Um eine geeignete Methode für das Entfernen der unschönen Schatten wählen zu können, muss der Chirurg die Ursachen sowie die Ausprägung der Augenringe analysieren. Insbesondere bei einer guten Hautqualität im Bereich der Augen kann eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure ein gutes Resultat erreichen.

Das Entfernen der Augenringe wird ambulant und in örtlicher Betäubung vorgenommen. Je nach Ausprägung des eingefallenen Bereichs werden zwischen 0,25 und einem Milliliter Hyaluronsäure injiziert. Die Substanz wird unter die Tränenrinne gespritzt und entfaltet hier ihren aufpolsternden Effekt.

Da Hyaluronsäure zu den körpereigenen Bestandteilen der Haut gehört, sind Unverträglichkeiten und Allergien sehr unwahrscheinlich. Der Körper baut die Hyaluronsäure selbstständig ab, sodass die Behandlung nach einigen Monaten wiederholt werden sollte, wenn ein langfristiges Ergebnis erwünscht ist.

Sollte die Haut des Unterlids stark strapaziert sein und an den Augen kleine Falten bilden, kann eine Unterlidstraffung sinnvoll sein. In einem persönlichen Beratungsgespräch erfahren Sie alle Details zu den besten Möglichkeiten, um Ihre Augenringe entfernen zu lassen.

Der erste Schritt vor dem Entfernen der Augenringe

Bei Clinic im Centrum wird vor jedem Eingriff der Plastischen Chirurgie eine ausführliche Beratung durchgeführt. Uns ist es wichtig, dass Sie über alle Inhalte der Behandlung informiert sind, bevor Sie sich zu einer Unterspritzung der Augenringe oder einer Augenlidkorrektur entscheiden. Im Gespräch erklärt Ihnen Dr. Koller die Methoden, den Ablauf der Behandlung, die Vorbereitung, die Nachsorge sowie die Risiken und Nebenwirkungen. Darüber hinaus gibt er Ihnen einen transparenten Überblick zu den Kosten. Damit das Ergebnis nach dem Entfernen der Augenringe oder der Unterlidstraffung Ihren Erwartungen entspricht, besprechen Sie mit Ihrem Arzt zudem Ihre Gründe für den Eingriff sowie Ihre erhofften Ziele.

Bye-bye Augenringe!

Hausmittel und Seren der Beauty-Industrie haben bei Ihnen bisher nicht zum gewünschten strahlenden Augenaufschlag geführt? Dann kann eine plastische Behandlung Ihrer Augenringe der Weg sein, um Ihrer Augen-Partie Frische und Ebenmäßigkeit zu verleihen.

Unter den zahlreichen Anbietern der Plastischen Chirurgie befinden allerdings nicht nur seriöse Fachärzte. Auch wenn sich Augenringe in wenigen Minuten entfernen lassen, sollte der behandelnde Arzt lange Erfahrung auf dem Gebiet der plastisch-ästhetischen Behandlungen aufweisen und Sorgfalt walten lassen.

Bei Clinic im Centrum gewährleisten wir Ihnen zu jeder Zeit der Behandlung maximale Sicherheit. In Puchenau sowie an allen anderen Standorten von Clinic im Centrum werden die Eingriffe ausschließlich von langerfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt. Dank unseres strengen Qualitätsmanagements und dem Einsatz von innovativen Methoden werden die Risiken bei der Unterspritzung Ihrer Augenringe so gering wie nur möglich gehalten.

Wir freuen uns, Sie persönlich in unserer Ordination in Puchenau begrüßen zu dürfen!

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Narkose: Örtliche Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Die Fäden werden nach ca. 4-7 Tagen entfernt
  • Gesellschaftsfähig: Nach ca. 8-10 Tagen
  • Aufenthalt: In der Regel ambulant, bei gleichzeitiger Behandlung von Ober- und Unterlid eine Nacht.

Weitere Informationen zum Thema Augenringe entfernen

Dr. med. Matthias Koller

Dr. med. Matthias Koller

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Vita

Puchenau

Kollerplast Plastisch-Ästhetische Chirurgie (im Schloss Puchenau)

  • Karl-Leitl-Strasse 1
  • 4048  Puchenau bei Linz
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Puchenau

Puchenau

Kollerplast Plastisch-Ästhetische Chirurgie (im Schloss Puchenau)

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.