Sie wünschen sich einen straffen, definierten Bauch? Mit gezieltem Training und einer Gewichtsabnahme konnten Sie zwar schon etwas erreichen, wirklich zufrieden sind Sie jedoch nicht? Viele Menschen haben – insbesondere nach Schwangerschaften oder Diäten – Hauterschlaffungen und hartnäckige Fettdepots am Bauch, die trotz genügend Sport und einer gesunden Lebensweise nicht verschwinden.

Dennoch muss ein flacher, definierter Bauch heutzutage keine Wunschvorstellung bleiben. Eine Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) in der Clinic im Centrum Puchenau / Kollerplast kann Ihr Weg zu einer wohlgeformten Körpermitte sein. Mit sicheren Methoden der Plastischen Chirurgie wird der Eingriff individuell von Dr. Matthias Koller, einem langerfahrenen Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, durchgeführt.

Erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch Ihre Möglichkeiten einer Bauchdeckenstraffung oder Fettabsaugung. Um einen Termin zu vereinbaren, können Sie ganz unkompliziert per Telefon, E-Mail oder persönlich vor Ort in Puchenau Kontakt zu unserem freundlichen Team aufnehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wann ist eine Bauchstraffung sinnvoll?

Jeder Patient hat ganz subjektiven Gründe für die Entscheidung zu einer Bauchdeckenstraffung, die unsere Spezialisten der Plastischen Chirurgie einfühlsam und verständnisvoll mit Ihnen diskutieren. Sowohl eine Bauchdeckenstraffung als auch eine Fettabsaugung werden in der Clinic im Centrum Puchenau für jeden Patienten individuell geplant und durchgeführt.

Nach einer Schwangerschaft oder einer größeren Gewichtsabnahme kann die Haut so stark strapaziert sein, dass der Körper den Überschuss an Gewebe nicht zurückbilden kann. Die Folgen sind Hautüberschüsse, Dehnungsstreifen und manchmal sogar ausgeprägte Fettschürzen. Für Betroffene kann dies eine extreme psychische Belastung darstellen, die sich negativ auf das Selbstbewusstsein, das Sozialleben sowie die Partnerschaft auswirken kann.

Durch die starke Beanspruchung des Bauchs während einer Schwangerschaft oder bei sehr starkem Übergewicht können zudem die Bauchmuskeln auseinanderweichen. Bei einer Bauchdeckenstraffung wird in diesen Fällen daher nicht nur das überschüssige Gewebe entfernt, sondern eine Rektusscheiden-Plikatur vorgenommen, um die Muskeln wieder zusammenzuführen.

Damit sich Frauen nach einer Schwangerschaft nicht nur als Mutter, sondern auch als attraktive Frau fühlen, besteht die Möglichkeit, die Bauchdeckenstraffung mit einer Brust- und / oder Po-Straffung zu kombinieren. Dies nennen Ärzte „Mommy Makeover“. Dem Körper wird bei dieser Operation wieder mehr Definition und Festigkeit verliehen.

Sie haben keine Hautüberschüsse, sondern fühlen sich durch Fettansammlungen an Ihrem Bauch gestört? In diesem Fall kann unter Umständen auf eine Operation wie die Bauchdeckenstraffung verzichtet werden. Stattdessen kann bereits mit einer Fettsabsaugung das gewünschte Ergebnis erzielt werden. In unserer Ordination in Puchenau führt Dr. Koller die Fettabsaugung mit der Vibrations-Technik durch. Diese erzielt in der Regel ein schönes, ebenmäßiges Ergebnis und hinterlässt kaum sichtbare Narben.

Wie wird eine Bauchdeckenstraffung durchgeführt?

In der Plastischen Chirurgie gibt es die große Abdominoplastik und die Miniabdominoplastik.

Erstere ist ein Eingriff, der die Haut, das Unterhautfettgewebe sowie die Muskeln der gesamten Bauchdecke involviert. Die Operation beginnt mit einem waagerechten Hautschnitt zwischen den Beckenknochen. Indem der Schnitt in der Bikini-Zone platziert wird, können spätere Narben von Unterwäsche und Bademode verdeckt werden.

Der Chirurg präpariert die Haut und das Unterhautfettgewebe, damit die Muskeln freigelegt werden. Der Bauchnabel wird entnommen. Sofern notwendig, kann an dieser Stelle die Rektusscheiden-Plikatur durchgeführt werden, wodurch mit dem Eingriff zusätzlich eine schmalere Taille erzielt wird. Danach werden Haut und Unterhautfettgewebe in Richtung des Hautschnittes gezogen, bis die Bauchdecke flach und definiert ist. Der Chirurg entfernt den Überschuss an Gewebe und setzt den Bauchnabel entsprechend der neuen Proportionen des Bauchs ein. Am Ende der Operation werden Drainagen gelegt und der Hautschnitt mikrofein vernäht.

Bei der Miniabdominoplastik wird lediglich der Unterbauch behandelt. Bei der Operation werden überschüssige Haut und Unterhautfettgewebe entfernt, während die Bauchmuskeln unberührt bleiben. Der Hautschnitt befindet sich bei diesem Eingriff ebenfalls zwischen den Beckenknochen, auch der Bauchnabel wird bei Bedarf versetzt. Narben können leider nicht vollkommen vermieden werden, damit sie jedoch so gut wie möglich verblassen, erhalten Sie von Ihrem Chirurgen spezielle Produkte zur Narbenpflege.

Sollten nicht nur Haut- und Gewebeüberschüsse vorliegen, sondern auch Fettansammlungen, kann der Eingriff mit einer Fettabsaugung kombiniert werden.

Worauf ist nach einer Bauchdeckenstraffung zu achten?

Für ein erfolgreiches Ergebnis der Abdominoplastik sind eine vorschriftsgerechte Vor- und Nachsorge mindestens genauso wichtig wie die Kompetenz des Chirurgen. Sie werden von Ihrem Facharzt Hinweise zu spezifischen Nachsorgemaßnahmen erhalten, die Sie unbedingt ernst nehmen sollten.

Ihr Körper benötigt die ersten Tage nach der Operation ausreichend Ruhe. Bei einer großen Bauchdeckenstraffung sind daher ein bis zwei Tage stationärer Aufenthalt vorgesehen. Ihre Arbeit können Sie ca. zwei Wochen nach dem Eingriff wieder aufnehmen. Damit die Wunden gut verheilen können und ein Reißen der Naht vermieden wird, sind sportliche Aktivitäten erst wieder nach rund sechs Wochen möglich. Zum Schutz des Bauchs tragen Patienten zunächst einen Kompressionsverband und danach vier bis sechs Wochen ein Kompressionsmieder. Wurde eine zusätzliche Straffung der Brust vorgenommen, so wird das Tragen eines speziellen Stütz-BHs für vier bis sechs Wochen notwendig.

Alle wichtigen Informationen zu der Nachsorge Ihrer Operation erhalten Sie von Dr. Koller in Ihrem persönlichen Beratungsgespräch.

Die Kosten einer Bauchstraffung

Die Kosten jeder plastischen Operation setzen sich bei Clinic im Centrum aus dem individuellen Aufwand bei der Operation, der Anästhesie, der Nachsorge, den Materialkosten sowie dem Klinikaufenthalt zusammen. Zudem ist auch der Umfang der Bauchdeckenstraffung entscheidend sowie die Frage, ob zusätzliche Bereiche wie die Brust ebenfalls gestrafft werden sollen. In einem persönlichen Beratungsgespräch kann Ihnen Dr. Koller nach einer Untersuchung einen transparenten Kostenvoranschlag erstellen. Damit Ihr Wunsch nach einer Bauchdeckenstraffung dann nicht an den Kosten scheitert, bieten wir unseren Patienten die Möglichkeit der Ratenzahlung an.

Sie haben bereits vorher Fragen zu den Kosten der Operation? Treten Sie gerne mit unserem kompetenten Team der Clinic im Centrum Puchenau in Kontakt. Wir werden uns ausreichend Zeit für eine Beratung zum Thema Bauchdeckenstraffung nehmen.

Mit Premiumqualität* zum Erfolg

Eine Bauchdeckenstraffung – egal ob mit oder ohne Fettabsaugung – gibt Ihnen einen definierten, schlanken Bauch zurück. Für Ihre Sicherheit setzen bei Clinic im Centrum ausschließlich erfahrene Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Wünsche in die Realität um. Dabei liegt uns nicht nur Ihre Zufriedenheit mit dem Ergebnis am Herzen, sondern auch Ihr Wohlbefinden während und in den folgenden Wochen nach der Behandlung. Mit innovativen Methoden, modern ausgestatteten Behandlungsräumen und der Einhaltung strenger Qualitätsstandards wird auch Ihre Bauchdeckenstraffung ein Erfolg, der sich sehen lassen kann. Nutzen Sie gerne die Chance, Dr. Koller und sein Team in unserer Ordination in Puchenau persönlich kennenzulernen!

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: 2,5 - 3 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Entfernung der Fäden zwischen dem 8. und 14. Tag. Schonung für 3 bis 6 Wochen. Tragen eines Kompressionsmieders. Während dieser Zeit sollten Sport sowie schweres Heben vermieden werden.
  • Aufenthalt: 1-2 Tage

Weitere Informationen zum Thema Bauchstraffung

Dr. med. Matthias Koller

Dr. med. Matthias Koller

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Vita

Puchenau

Kollerplast Plastisch-Ästhetische Chirurgie (im Schloss Puchenau)

  • Karl-Leitl-Strasse 1
  • 4048  Puchenau bei Linz
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Puchenau

Puchenau

Kollerplast Plastisch-Ästhetische Chirurgie (im Schloss Puchenau)

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.