Die Brust ist das wohl wichtigste Symbol der Weiblichkeit. Passen die Brüste in ihrer Größe und Form zu den Proportionen des Körpers, unterstützen sie ein harmonisches Gesamtbild. Ist die Brust jedoch zu klein, groß, asymmetrisch oder erschlafft, kann sie von der Frau als störend oder sogar als Belastung wahrgenommen werden. Auslöser für ein verändertes Aussehen der Brust können eine Schwangerschaft, eine Gewichtsabnahme, genetische Veranlagung oder der Alterungsprozess sein.

Im Laufe der Jahre hat Ihre Brust an Volumen und Elastizität verloren? Sie sehnen sich nach einer straffen, wohlgeformten Oberweite? Dann ist eine Brust-OP in der Clinic im Centrum Puchenau / Kollerplast der richtige Weg, um Ihre Brust zu korrigieren und das Erscheinungsbild zu harmonisieren. Ob eine Brustvergrößerung mit oder ohne Implantaten, Brustverkleinerung oder Bruststraffung – die Schönheitschirurgie weist für jede Patientin die passende Methode auf. Mit innovativen und narbensparenden Techniken werden Ihre Brüste nach Ihren Vorstellungen von Dr. Matthias Koller, dem langerfahrenen Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, korrigiert.

Treten Sie gerne mit unserem freundlichen Team der Clinic im Centrum Puchenau in Kontakt, um in einem individuellen Beratungsgespräch alle wichtigen Informationen zu einer Brustvergrößerung, Brustverkleinerung oder Bruststraffung zu erhalten. Unsere Spezialisten werden sich ausreichend Zeit für Ihre Fragen und Anliegen zu einer Brust-OP nehmen.

Die Brustvergrößerung

In der Plastischen Chirurgie zählt die Brustvergrößerung zu den am häufigsten durchgeführten Eingriffen. Neben der Eigenfett-Methode, bei der zunächst körpereigene Fettzellen an einer geeigneten Stelle des Körpers abgesaugt und anschließend in die Brust injiziert werden, hat sich die Brustvergrößerung mit Implantaten bewährt. Da der Trend zu einer natürlich aussehenden Brust geht, entscheiden sich immer mehr Frauen für tropfenförmige Implantate, die der Anatomie der natürlichen Brust ähneln. Dr. Koller verwendet ausschließlich sichere Silikon-Implantate renommierter Hersteller, bei denen erst nach vielen Jahren ein Austausch notwendig ist. Implantate gibt es in hunderten verschiedenen Größen und Formen. Wir werden auch Ihr perfektes Implantat finden. 

Neben der Größe und Form des Implantats ist auch dessen Platzierung in der Brust für die letztendliche Wirkung entscheidend. Hierbei wird zwischen drei Methoden unterschieden: das Einsetzen über, unter oder halb unter dem Brustmuskel. Bei Frauen mit einer kleinen Oberweite ist die Platzierung unterhalb des Brustmuskels ideal, da so das Implantat weder sichtbar noch spürbar ist. Das Einsetzen von Implantaten oberhalb der Brustmuskeln eignet sich nur bei Frauen mit ausreichend Gewebe, um das Implantat abzudecken.

Ein weiterer wichtiger Punkt der Brustvergrößerung ist der Hautschnitt. Eine Technik ist der Schnitt in der Brustumschlagsfalte, der sich durch einen feinen Hautschnitt unterhalb der Brust auszeichnet. Da mithilfe dieser Methode auch große Implantate eingesetzt werden können und später die Narbe von der Brust verdeckt wird, zählt sie zu den beliebtesten Techniken. Eine andere Möglichkeit ist der Hautschnitt um den Warzenhof. Auch bei dieser Methode ist die Narbe so gut wie unsichtbar, jedoch können nur Implantate bis zu einer bestimmten Größe eingesetzt werden. Die dritte Variante ist der axillare Hautschnitt, bei dem ein feiner Schnitt in der Achselhöhle gesetzt wird. Die Brustvergrößerung findet endoskopisch statt und benötigt besondere chirurgische Erfahrung. Der Vorteil ist, dass der Bereich um die Brust vollständig von Narben ausgespart wird. Die Nachteile sind die Komplexität des Eingriffes und eine begrenzte Größe der einzusetzenden Implantate.

Welche Methode sich am besten für Sie eignet, besprechen Sie nach einer Untersuchung in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Dr. Koller. Dieser wird Ihnen zudem alle wichtigen Details zu einer Brustvergrößerung erklären. Wir freuen uns über Ihre Kontakt-Aufnahme!

Die Brustverkleinerung und Bruststraffung

Nicht jede Frau wünscht sich eine Brustvergrößerung. Unzufriedenheit mit der eigenen Brust kann auch auf zu großen Brüsten und daraus resultierenden Problemen wie Rückenschmerzen und Hautreizungen in der Unterbrustfalte basieren. Glücklicherweise kennt die Plastische und Ästhetische Chirurgie auch für diese Patientinnen einen Ausweg: In einer Brustverkleinerung wird überschüssiges Brustdrüsengewebe entfernt, zugleich das Gewebe gestrafft und so der Betroffenen das Leben buchstäblich leichter gemacht.

Durch eine Schwangerschaft, eine Gewichtsabnahme oder aufgrund des Alters sind Ihre Brüste erschlafft? Um eine hängende Brust zu korrigieren, ist nicht immer eine Brustvergrößerung mit Implantaten notwendig. Verfügt die Patientin noch über ausreichend Brustvolumen, kann bereits eine Bruststraffung das gewünschte Ergebnis erzielen. Zudem kann in dem Eingriff die Form mit einer Eigenfett-Injektion aufgepolstert und Asymmetrien ausgeglichen werden. Nehmen Sie gerne Kontakt zu unserem freundlichen Team auf. Wir beraten Sie ausführlich zu Ihren Möglichkeiten einer Brust-OP!

Das Beratungsgespräch

Bei Clinic im Centrum findet vor jeder Operation ein ausführliches Beratungsgespräch statt, in dem Sie über alle Inhalte der Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustverkleinerung informiert werden. Um ein Ergebnis nach Ihren Vorstellungen zu realisieren, muss Ihr behandelnder Arzt wissen, was Sie an der Form Ihrer Brust stört und welche Veränderungen Sie sich wünschen.

Im Rahmen des ausführlichen Gesprächs findet auch eine Untersuchung statt, bei der die Beschaffenheit Ihrer Brüste sowie Ihr allgemeiner Gesundheitszustand festgestellt werden. Auf Basis der daraus gewonnenen Informationen kann der Arzt den weiteren Behandlungsverlauf planen und eine geeignete Methode empfehlen.

Nachdem der Ablauf, die Methode, die Anästhesie, die Vor- und Nachsorge sowie die möglichen Risiken und Nebenwirkungen besprochen wurden, klärt Dr. Koller Sie auch über die Kosten auf.

Für Ihre endgültige Entscheidung für oder gegen eine Brust-OP sollten Sie sich mindestens 2 Wochen Bedenkzeit lassen und alle wichtigen Inhalte der Operation noch einmal in Ruhe durchgehen. Gerne steht unser kompetentes Team Ihnen auch nach dem Termin für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit Sicherheit zu einem schönen Aussehen

Sie wünschen sich mehr Oberweite, eine straffere Brust oder eine Brustverkleinerung? Sie sind mit der Suche nach einer seriösen Klinik aufgrund der zahlreichen Anbieter der Plastischen Chirurgie überfordert? Zudem ist Ihnen höchste medizinische Qualität für Ihre Gesundheit besonders wichtig? Dann ist eine Behandlung bei Clinic im Centrum genau das Richtige für Sie! An allen Standorten von Clinic im Centrum werden Sie von ausgewählten Experten mit innovativen, narbensparenden Methoden der Brustchirurgie behandelt.

Damit das Ergebnis Ihrer Brust-OP Ihren Vorstellungen entspricht, praktizieren in unseren Ordinationen ausschließlich Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie, die eine mindestens sechsjährige Zusatzausbildung durchlaufen haben. Jede Brust-OP wird umfangreich geplant und individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Besuchen Sie uns gerne für eine persönliche Beratung in der Clinic im Centrum Puchenau!

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 1-2 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Tragen eines speziellen BHs. Keine sportlichen Aktivitäten sowie körperliche Arbeit in den ersten 4-6 Wochen.
  • Aufenthalt: 1 Tag

Weitere Informationen zum Thema Brust-OP

Dr. med. Matthias Koller

Dr. med. Matthias Koller

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Vita

Puchenau

Kollerplast Plastisch-Ästhetische Chirurgie (im Schloss Puchenau)

  • Karl-Leitl-Strasse 1
  • 4048  Puchenau bei Linz
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Puchenau

Puchenau

Kollerplast Plastisch-Ästhetische Chirurgie (im Schloss Puchenau)

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.