Die Augen sind der Spiegel der Seele. Große, wache Augen wirken sympathisch und signalisieren Aufmerksamkeit und Intelligenz. Im Laufe der Jahre verliert die Haut um die Augen jedoch an Festigkeit und Elastizität, wodurch sich Falten und Hautüberschüsse am Lid bilden können. Schlupflider, Tränensäcke oder Augenringe lassen die Betroffenen oft müde, gestresst und älter wirken. Bei starken Haut- und Gewebeüberschüssen können erschlaffte Oberlider sogar zu einem eingeschränkten Sehvermögen führen. Eine Augenlidkorrektur in der Clinic im Centrum Salzburg / Praxis Zeitlosschön gibt Ihnen faltenfreie Augenlider und einen offenen, wachen Blick zurück. Die erfahrene Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie Dr. Birgit Pössl behandelt Sie dafür mit innovativen Techniken.

Liderschlaffungen sind nicht immer rein altersabhängig, sondern manchmal auch Folgen der genetischen Veranlagung oder Allergien. So können allergiebedingte Hautreizungen sowie Schwellungen im Bereich der Augen Augenringe hervorrufen. Ein weiterer Grund sind angeborene Schlupflider, die das Auge klein wirken lassen. Altersbedingt kann zudem das Herabsinken von umgebenden Gesichtspartien und der Augenbrauen, Auswirkungen auf die Augenlider haben. Folgend wäre ein Augenbrauenlift – gegebenenfalls in Kombination mit einer Oberlidstraffung – sinnvoll, um Schlupflidern entgegen zu wirken.

Kurzum, die Gründe für ästhetische Probleme der Augenlider sind höchst individuell. Daher umfasst die Augenlidkorrektur mehrere unterschiedliche Möglichkeiten um Methoden, um diese erfolgreich zu behandeln. Gerne erläutert Ihnen unser freundliches Team in Salzburg diese während einer persönlichen Beratung. Nehmen Sie gerne telefonisch, online oder persönlich Kontakt zu uns auf, um einen Termin zu vereinbaren!

Wann ist eine Augenlidkorrektur sinnvoll?

Eine Lidstraffung gehört in Österreich neben der Nasenkorrektur, Faltenbehandlungen und der Brustvergrößerung zu den beliebtesten Eingriffen der Plastischen Chirurgie. Ob Tränensäcke, Schlupflider oder erschlaffte Ober- und Unterlider, die Plastische Chirurgie bietet unterschiedliche Techniken der Augenlidkorrektur, um die Ausdruckskraft der Augen zu optimieren. Damit der Chirurg eine geeignete Behandlungsmethode wählen kann, müssen die genauen Ursachen der jeweiligen Problematik abgeklärt werden.

Doch wie entstehen eigentlich Schlupflider, Tränensäcke, Augenringe und Falten im Bereich der Augen? Durch den Alterungsprozess wird die Zellteilung der Hautzellen sowie die Produktion von Elastin, Kollagen und Hyaluronsäure verlangsamt, was zu einem Verlust von Spannkraft, Hautdicke und -elastizität führt. Folgend können sich feine bis tiefe Falten bilden sowie Erschlaffungen an den Augenlidern, die dem Gesicht einen erschöpften Ausdruck geben.

Für Schlupflider und Tränensäcke sind jedoch nicht nur überschüssige Haut, sondern auch absinkendes Fett- und Muskelgewebe verantwortlich. In der Augenhöhle, worin der Augapfel liegt, befindet sich eine schützende Fettschicht, die von einer Bindegewebsmembran zusammengehalten wird. Sollte diese oder der Orbitalmuskel, der das Schließen und Öffnen der Augenlider ermöglicht, erschlaffen, so können Fett- und Muskelgewebe hervortreten und äußerlich am Ober- und Unterlid sichtbar werden.  Bei einer Lidstraffung wird der Überschuss an Gewebe entfernt oder die eingefallene Bereichen harmonisiert, indem der Arzt beispielsweise überschüssiges Fett in die Tränenrinne verlagert.

Tränensäcke können zudem von eingefallenen Wangen, und Schlupflider von herabsinkenden Augenbrauen oder Stirnfalten verstärkt werden. Schlupflider und Augenringe werden neben den altersbedingten Faktoren auch von genetischen Veranlagungen oder Allergien hervorgerufen: Die permanenten Hautreizungen und eine vermehrte Tränenproduktion führen zu einer dünner werdenden Haut an den Unterlidern, wodurch sich dauerhaft bestehende Augenringe bilden. Damit bei einer Augenlidkorrektur ein gutes Ergebnis realisiert werden kann, muss der behandelnde Arzt die individuellen Gründe der Liderschlaffungen feststellen. In einer persönlichen Beratung in der Clinic im Centrum Salzburg nimmt sich Dr. Pössl sich ausreichend Zeit für jeden einzelnen Patienten und dessen Fragen.

Die Behandlungsmethoden

Eine Augenlidkorrektur in der Clinic im Centrum Salzburg erzielt eine Straffung der Lider sowie eine ästhetische Augenform, die den Gesamtausdruck des Gesichts harmonisiert. Sowohl die Oberlistraffung als auch die Unterlidstraffung können bei Bedarf zusammen mit einem Augenbrauenlift oder einer Faltenbehandlung durchgeführt werden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Jede Augenlidstraffung ist daher mit einer individuellen Vorbereitung und Durchführung der Operation verbunden. Fachärztin Dr. Birgit Pössl wird Sie mithilfe Ihrer langjährigen Erfahrung kompetent über die Möglichkeiten und Methoden einer Augenlidkorrektur aufklären.

Eine Oberlidstraffung umfasst die Korrektur von Schlupflidern sowie erschlafften Oberlidern. Um das überschüssige Haut-, Fett- und Muskelgewebe entfernen zu können, wird während der Operation ein Hautschnitt in der oberen Lidfalte gesetzt und überschüssige Haut entfernt. Da der Schnitt in der unteren Hautschicht vernäht wird, ist die Narbe äußerlich so gut wie unsichtbar. Bei der Oberlidkorrektur besteht zudem die Möglichkeit, bei Bedarf eine künstliche Lidfalte zu konstruieren. Dieser Eingriff ist besonders für asiatisch aussehende Frauen interessant. Die Oberlidstraffung ist etwas weniger aufwändig als die Unterlidstraffung, erzielt jedoch eine deutliche Verbesserung der persönlichen Ausstrahlung.

Um Tränensäcke und Augenringe sowie erschlaffte Unterlider zu korrigieren, empfiehlt sich eine Unterlidstraffung. Während des Eingriffs wird ein feiner Hautschnitt entlang der unteren Lidkante gesetzt. Danach wird überschüssiges Fett entfernt oder in Bereiche, in denen Volumen fehlt, verlagert. Nachdem außerdem überschüssige Haut und Muskelfasern entfernt wurden, wird das Unterlid mit einer feinen Naht am äußeren Augenwinkel fixiert. Auf diese Weise werden Lidfehlstellungen (Ektropiums) ausgeschlossen.

Sowohl die Unterlidstraffung als auch eine Oberlidkorrektur werden ambulant in schonender Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf durchgeführt.

Sollten Sie neben erschlafften Augenlidern gleichzeitig unter mimischen Falten in der Augen- und Stirnpartie leiden, empfehlen wir eine Behandlung, bei der die Augenlidkorrektur mit einer Faltenunterspritzung kombiniert wird. Abgesunkene Augenbrauen oder Wangen können durch ein Lift korrigiert werden und dem Gesicht eine jugendlichere Ausstrahlung verleihen. In einem kostenlosen Beratungsgespräch werden Sie von Ihrem Arzt eine Empfehlung sowie Informationen bezüglich einer geeigneten Methode erhalten.

Der erste Schritt zu einer Augenlidkorrektur – das Beratungsgespräch

Schlupflider, Tränensäcke oder Augenringe lassen Sie älter aussehen, als Sie sich fühlen? Dann ist eine Augenlidkorrektur in der Clinic im Centrum Salzburg genau das Richtige für Sie. Die Entscheidung für einen plastischen Eingriff wie der Lidstraffung sollte nicht überstürzt werden und auf der Grundlage ausführlicher Informationen getroffen werden. In der Clinic im Centrum Salzburg werden Sie ab dem ersten Kontakt mit unserem freundlichen Team in Salzburg zuvorkommend beraten. In einem persönlichen Beratungsgespräch wird Sie Fachärztin Dr. Birgit Pössl über die Behandlungsmöglichkeiten, den Ablauf, die Risiken und Nebenwirkungen, die Vor- und Nachsorge sowie die Kosten der Operation aufklären. Gleichzeitig ist der Termin eine ideale Gelegenheit, die Ärztin und die Behandlungsräume kennenzulernen und sich einen eigenen Eindruck zu bilden. Treten Sie gerne telefonisch, online oder persönlich in Kontakt mit unseren Spezialisten in Salzburg, um Ihren individuellen Beratungstermin zu vereinbaren!

Zur Vorbereitung auf das Beratungsgespräch sollten Sie sich Ihre Fragen zum Ablauf der Augenlidkorrektur sowie Angaben über Ihre Vorerkrankungen, Medikamenteneinnahme, Allergien und Unverträglichkeiten notieren. Zudem sollten Sie sich Gedanken über Ihre Motivation und die Gründe für den Wunsch nach einer plastischen Operation machen. Was gefällt mir an der Form meiner Augen und den Lidern nicht? Welche Veränderungen stelle ich mir vor? Werde ich mich nach der Lidstraffung wirklich wohler als zuvor fühlen? Die Antworten auf diese Fragen geben nicht nur dem Patienten selbst ein klares Bild über seine erhofften Ziele der Augenlidkorrektur, sondern sind auch für den behandelnden Arzt sehr wichtig.

Nach der Beratung in der Clinic im Centrum Salzburg werden Sie umfassend untersucht und die Haut der Lider, der Augenabstand und die exakten Proportionen des Gesichts analysiert und dokumentiert. Auf Basis des Befunds wird Dr. Birgit Pössl Ihnen dann eine geeignete Lösung empfehlen.

Was geschieht vor und nach der Augenlidkorrektur?

Für einen planmäßigen Verlauf der Augenlidkorrektur und die Reduktion von Risiken und Nebenwirkungen ist eine ausreichende Vorsorge sehr wichtig. Da eine Lidstraffung in den meisten Fällen ein rein ästhetischer Eingriff ist, sollte dieser zu einem bestmöglichen Zeitpunkt durchgeführt werden. Bereits in Ihrem persönlichen Aufklärungsgespräch sollten Sie Fachärztin Dr. Birgit Pössl über Erkrankungen, Unverträglichkeiten, vorherige Operationen als auch einzunehmende Medikamente informieren. Zwei Wochen vor dem OP-Termin empfehlen wir Ihnen, auf Alkohol und Nikotin sowie blutverdünnende Medikamente (Aspirin) zu verzichten, um das Risiko für Wundheilungsstörungen zu senken. Über Ihre individuell notwendigen Vorsorgemaßnahmen werden Sie von unserem freundlichen Team in Salzburg informiert.

Nach der Operation beginnt die Nachsorge, die sehr wichtig ist, um ein gutes ästhetisches Ergebnis zu erzielen und den Augen die gewünschte wache, erholte Ausstrahlung zu verleihen. Wir legen unseren Patienten ans Herz, sämtliche geplanten Nachsorgeuntersuchungen zuverlässig wahrzunehmen, damit die Heilung ärztlich überwacht werden und bei eventuellen Komplikationen rechtzeitig interveniert werden kann.

Darüber hinaus ist das Verhalten der Patienten nach der Operation entscheidend für deren Ergebnis. Da die Augenlidkorrektur in der Regel ambulant durchgeführt wird, sollten Sie in den folgenden 24 Stunden nach dem Eingriff von einer Person Ihres Vertrauens betreut werden.

Weitergehend sollten Sie Ihre Augenpartie in den ersten Tagen stets kühlen, um Schwellungen entgegen zu wirken. Gegen Trockenheit der Augen oder auch ein eventuell vorübergehend eingeschränktes Sehvermögen erhalten Sie Augentropfen.

Da eine Operation wie die Augenlidstraffung immer eine gewisse Belastung für den Körper ist, sollten Sie sich nach dem Eingriff unbedingt genug Ruhe gönnen. Eine nährstoffreiche Ernährung und ausreichende Flüssigkeitsaufnahme unterstützen den Heilungsprozess.

Das Berühren der Augen mit den Händen sowie der Kontakt mit Wasser sollte eine Woche vermieden werden. Nach zwei Wochen können Sie wieder Make-up auftragen, nach spätestens vier Wochen wieder sportlichen Aktivitäten nachgehen. Kontaktlinsen sollten in den ersten zwölf Tagen durch eine Brille ersetzt werden. Gesellschafts- und arbeitsfähig werden Sie nach acht bis zehn Tagen sein.

Risiken und Nebenwirkungen

Die Augenlidstraffung ist ein risikoarmer Eingriff. In der Clinic im Centrum Salzburg werden Sie ausschließlich unter dem Einsatz innovativer Techniken und hochwertiger Materialien und Medikamente behandelt. Die langjährige Erfahrung der Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie Dr. Pössl und die individuelle Planung jedes Eingriffs halten das Risiko für Komplikationen sehr gering. Die Augenlidstraffung findet dabei unter örtlicher Betäubung statt – auf eine für den Körper belastende Vollnarkose kann also verzichtet werden.

Dennoch bestehen bei jeder plastischen Operation gewisse Risiken, die Sie sorgfältig gegen Ihren Wunsch nach einem Eingriff abwägen sollten.

Zu den spezifischen, die Augenlidstraffung betreffenden  Nebenwirkungen zählen Schwellungen der Lider, vorübergehende Sensibilitätsstörungen im operierten Bereich sowie häufig auch leichte Hämatome. Nach zwei Wochen sollten diese typischen Komplikationen jedoch abklingen. Nur in sehr selten Fällen und bei unsachgemäßem Vorgehen können nach der Lidstraffung Lidschlussstörungen auftreten. Da Dr. Pössl eine erfahrene Chirurgin ist, die regelmäßig Lidstraffung durchführt, ist dies allerdings sehr unwahrscheinlich.

Leichte Schmerzen sind nach der Augenlidkorrektur nichts Ungewöhnliches. Sie klingen nach einigen Tagen jedoch ab. Bei Bedarf können Sie Medikamente einnehmen, jedoch ausschließlich Präparate, die Ihnen Dr. Pössl nach Ihrer Operation empfiehlt. Im Falle von starken Schmerzen wenden Sie sich bitte umgehend an unsere Notfallnummer. Sie werden dann umgehend von unseren Spezialisten in Salzburg behandelt.

Da die gesundheitlichen Voraussetzungen bei jedem Patienten andere sind, wird Sie Ihr Chirurg in dem Beratungsgespräch über Ihre spezifischen Risiken informieren.

Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten

Bei Clinic im Centrum erfolgt die Augenlidstraffung gemäß der individuellen Wünsche und Voraussetzungen der Patienten. Demnach bieten wir keine Operation zu Pauschalpreisen an, sondern kalkulieren die Kosten anhand des OP-Aufwands, der Anästhesie, einem möglichen Klinikaufenthalt sowie den individuell notwendigen Nachsorge-Behandlungen. Nach einer Untersuchung und einer Einschätzung des Behandlungsverlaufs wird Ihnen Ihr Arzt nach der persönlichen Beratung einen Kostenvoranschlag vorlegen.

Sowohl bei der Augenlidkorrektur als auch bei jeder anderen Schönheitsoperation sollten Sie beachten, dass es sich um einen ernstzunehmenden Eingriff in Ihren Körper handelt. Ihre Gesundheit und Sicherheit stehen daher stets im Vordergrund. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich nicht von günstigen Angeboten von Kliniken im In- und Ausland locken zu lassen, sondern sich stattdessen genau über die Qualifikation und Erfahrung der behandelnden Ärzte sowie die Ausstattung der jeweiligen Klinik oder Praxis zu informieren. Schnäppchenpreise sind sehr häufig ein Indikator für mangelhafte Qualität, oder aber dafür, dass Sie für bestimmte Leistungen wie Anästhesie oder Nachsorge extra bezahlen müssen.

Ein strahlender Augenaufschlag dank Clinic im Centrum

Ihre Ausstrahlung wird durch einen müden Blick beeinträchtigt? Sie sehnen sich nach einer Augenlidkorrektur, empfinden jedoch angesichts der vielen Anbieter für Plastische Chirurgie die Qual der Wahl? Bei Clinic im Centrum garantieren wir Ihnen aufgrund unserer hohen Qualitätsstandards und der langjährigen Erfahrung all unserer Ärzte eine Behandlung auf höchstem medizinischen Niveau. Ob Nasenkorrektur, Brustvergrößerung oder Lidstraffung – das Wohl unserer Patienten steht ab dem ersten Kontakt im Vordergrund und geht einher mit einer zuvorkommender und kompetenter Betreuung bis zur endgültigen Nachsorge. Bei Clinic im Centrum – so auch an unserem Standort in Salzburg – werden Sie ausschließlich von Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie behandelt, die eine sechsjährige Zusatzausbildung durchlaufen haben und an regelmäßigen internationalen Weiterbildungen teilnehmen. Wir gewährleisten bei jeder Behandlung oder Operation den Einsatz sicherer, hochwertiger Medikamente und Materialien. Die Ausstattung unserer Kliniken und Praxen ist modern, innovative Techniken sorgen für Ihre Sicherheit und minimieren auch die Risiken der Lidstraffung.

Besuchen Sie uns gerne an unserem Standort in Salzburg und lernen Sie Fachärztin Dr. Birgit Pössl sowie Ihr Team persönlich kennen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Narkose: Örtliche Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Die Fäden werden nach ca. 4-7 Tagen entfernt
  • Gesellschaftsfähig: Nach ca. 8-10 Tagen
  • Aufenthalt: In der Regel ambulant, bei gleichzeitiger Behandlung von Ober- und Unterlid eine Nacht.

Weitere Informationen zum Thema Augenlidkorrektur

Dr. med. Birgit Pössl

Dr. med. Birgit Pössl

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Vita

Salzburg

Dr. Birgit Pössl zeitlosschön

  • Alter Markt 1
  • 5020  Salzburg
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Salzburg

Salzburg

Dr. Birgit Pössl zeitlosschön

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.