Wenn der Körper altert, sehen wir dies oft zuerst an der Haut, seinem größten Organ, das Umwelteinflüssen täglich wieder ausgesetzt ist. Erste Falten im Gesicht, am Hals, am Dekolleté oder auch auf dem Handrücken sind ein ganz typisches Anzeichen von Hautalterung. Sie werden oft als störend empfunden. Gründe sind neben altersbedingtem Volumenverlust und erschlaffendem Gewebe auch die im Alter abnehmende Feuchtigkeitsspeicherung der Haut. Eine Faltenunterspritzung mit einem Filler wie Hyaluronsäure oder einem muskelentspannenden Wirkstoff wie Botox® erzielt hier eine erwiesene Wirkung und verjüngt das Aussehen. In der modernen Clinic im Centrum Salzburg / Praxis Zeitlosschön kennt sich Fachärztin Dr. Birgit Pössl mit den Möglichkeiten und Nebenwirkungen der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure und Botox aus. Sie ist Expertin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie.

Behandlungen mit Hyaluronsäure für ästhetische Ergebnisse

Kaum etwas in der ästhetischen Chirurgie wird so oft erwähnt wie die Faltenbehandlung. Der Kosmetik-Markt bietet diverse Produkte mit Hyaluronsäure an, die jedoch nicht immer das gewünschte Ergebnis bringen. Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Bindegewebes. Sie besitzt die Eigenschaft, Wasser zu binden. Daher eignet sie sich als Filler für Faltenunterspritzungen sehr gut, insbesondere, da es der Haut im Alter an körpereigenem Hyaluron fehlt und so genannte statische Falten entstehen. Diese werden mit Hyaluronsäure im Zuge einer Anti-Aging-Behandlung bekämpft. Mit einem Filler wie Hyaluron lässt sich ein natürliches Ergebnis erzielen – bei hoher Verträglichkeit.

Anti-Aging für Stirn, Wangen, Kinn, Lippen, Hals und Hände

In einem ersten Gespräch mit Fachärztin Dr. Birgit Pössl an unserem Standort in Salzburg muss zunächst individuell geklärt werden, welche Behandlung mit Hyaluronsäure in Frage kommt und welche Wirkung mit einer Faltenunterspritzung erzielt werden kann. Eine Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure wirkt sechs bis zwölf Monate lang, dann sollte die Behandlung wiederholt werden. Um einen dauerhaften Glättungseffekt zu erzielen, können weitere Behandlungen nötig sein. Fragen Sie Ihren Facharzt vor Ort, wie eine Langzeit-Behandlung verläuft.

Die Unterspritzung erfolgt mit einer sehr feinen Nadel in zuvor örtlich betäubte Partien.  So ist die Behandlung nicht schmerzhaft. Nach einer knappen halben Stunde ist die Faltenunterspritzung schon vorbei. Es folgt unter Umständen eine Kühlung der behandelten Bereiche. Leichte Rötungen und Schwellungen können am selben noch sichtbar sein, klingen dann aber rasch ab.

Faltenunterspritzung von der Fachärztin in Salzburg

Wenn auch Sie eine Behandlung mit Hyaluronsäure für ein optimales Ergebnis gegen Ihre Falten anstreben, nehmen Sie Kontakt mit unserem freundlichen Team auf. An dem österreichischen Standort des Premiumanbieters Clinic im Centrum verfügen die Experten über hohe Kompetenz, Knowhow und jahrelange Erfahrung. Fragen Sie nach der für Sie geeigneten Methode der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure oder einer Behandlung mit Botox®. Klären Sie in einem Erstgespräch, welche Ergebnisse sich erzielen lassen und welche plastisch-ästhetischen Möglichkeiten für Sie persönlich gut und geeignet sind.

Kostenlose Terminanfrage

Weitere Informationen zum Thema Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Dr. med. Birgit Pössl

Dr. med. Birgit Pössl

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Vita

Salzburg

Dr. Birgit Pössl zeitlosschön

  • Alter Markt 1
  • 5020  Salzburg
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Salzburg

Salzburg

Dr. Birgit Pössl zeitlosschön

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.