Fettabsaugung TAL, PAL und Laser in Salzburg

Sie treiben viel Sport und achten auf eine gesunde Ernährung? Trotzdem haben Sie beispielsweise am Bauch, an der Hüfte, an den Oberschenkeln und Oberarmen oder oberhalb der Knie Fettdepots, die Ihre Körperform undefiniert aussehen lassen?

 

Der Alterungsprozess führt bei Männern und Frauen zu einem verlangsamten Stoffwechsel. Durch Hormonschwankungen während der Wechseljahre neigen Frauen zu Fetteinlagerungen des Oberkörpers, die manchmal auch mit einer erschlafften Brust einhergehen. Der jugendliche, straffe Körper verschwindet nach und nach, was für die Betroffene eine psychische Belastung darstellen kann. Aber nicht nur bei Frauen machen sich die Spuren des Alters äußerlich bemerkbar. Der klassische Bierbauch bei Männern beruht nicht nur auf mangelnder Bewegung, sondern besonders auf der verringerten Produktion von Testosteron und Adrenalin. Neben hormonellen und genetischen Gründen sind auch Erkrankungen des Bewegungsapparats und daraus resultierende Einschränkungen ausschlaggebend für unliebsame Problemzonen.

Mithilfe einer Fettabsaugung in der Clinic im Centrum Salzburg /  Praxisklinik Zeitlosschön lassen sich störende Fettpölsterchen mit innovativen Absaugtechniken dauerhaft entfernen. Die Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Birgit Pössl weist langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Liposuktion auf und behandelt Sie individuell und einfühlsam. Die diätresistenten Fettdepots gehen nicht selten mit Hauterschlaffungen und Dellen einher, die durch eine Hautstraffung korrigiert werden können. Die Kombination beider Eingriffe ermöglicht eine präzise Modellierung der Silhouette.

Eine Fettabsaugung sollte am besten dann erfolgen, wenn Sie sich weder mitten in einer Diät befinden noch eine planen. Eine Liposuktion stellt keinen Ersatz für eine gesunde Lebensweise und regelmäßige Bewegung dar. Zum Zeitpunkt der Fettabsaugung sollten Sie mit Ihrem Körpergewicht zufrieden sein, denn das Ergebnis der Fettabsaugung könnte durch eine Gewichtsab- oder zunahme beeinträchtigt werden. Auch nach dem Eingriff empfehlen wir Ihnen ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Ernährung, um Gewichtsschwankungen zu vermeiden.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu unserem freundlichen Team in Salzburg auf, um ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren. Wir geben Ihnen ausführliche Informationen zu den Möglichkeiten einer Fettabsaugung.

Wann ist eine Fettabsaugung sinnvoll?

Die plastische Chirurgie hat diverse Behandlungsmethoden entwickelt, um die Proportionen des Körpers zu harmonisieren. Bei der Wahl einer geeigneten Methode spielen die Ursachen der Fettdepots eine wichtige Rolle. Von undefinierten Knien, über eine Fettschicht am Bauch bis zu erkranktem Fettgewebe – in der Clinic im Centrum Salzburg berät Sie Dr. Birgit Pössl ausführlich zu Ihren Problemzonen.

Neben Folgen des Alterungsprozesses und einer genetisch bedingter unvorteilhafter Fettverteilung findet die Liposuktion in der Behandlung des Lipödem eine besondere Anwendung. Das Lipödem ist eine Erkrankung des Fettgewebes, die ausschließlich bei Frauen vorkommt. Die Fettverteilungsstörung sorgt für ein dauerhaftes Wachstum der Fettzellen. Beine, Oberarme oder auch der Bauch sind zudem von Cellulite überzogen. Oft wird das Lipödem von Wassereinlagerungen begleitet, die das Volumen des Körperteils nicht nur erneut vergrößern, sondern auch Schmerzen verursachen. Gegen die unheilbare Krankheit verschreibt die konservative Medizin Lymphdrainagen und Kompressionswäsche. Langfristig sind diese Behandlungsansätze für die meisten Betroffenen jedoch keine befriedigende Lösung. Eine Fettabsaugung bietet zwar auch keine direkte Heilung, kann jedoch das krankhafte Fettgewebe entfernen, die Figur deutlich verbessern und der Frau neue Lebensqualität schenken.

Bedingt durch Hormone, zu wenig Bewegung sowie ein schwaches Bindegewebe leiden die meisten Frauen zudem unter Cellulite an den Oberschenkeln, Oberarmen sowie dem Bauch. Eine Liposuktion wird in der Regel nicht direkt gegen die Dellen eingesetzt, erreicht aber als schönen Nebeneffekt in den meisten Fällen eine Verbesserung der Hautqualität und bringt zumindest einen Teil der Organgenhaut zum Verschwinden. Gerne informieren wir Sie in einer persönlichen Beratung über Behandlungsmethoden gegen Cellulite.

Der verlangsamte Stoffwechsel sowie die hormonellen Veränderungen mit dem Alter verursachen neben Fettansammlungen auch erschlafftes Gewebe an Beinen, Bauch, Brust als auch Oberarmen. Wird eine Liposuktion bei Frauen durchgeführt, so besteht die Möglichkeit, auch eine Straffung des Bauches oder der Brust durchzuführen. Eine Brustvergrößerung, Bruststraffung, Brustverkleinerung oder auch eine Bauchdeckenstraffung sind ideal, um – zusätzlich zur Fettabsaugung – die Proportionen nachhaltig zu harmonisieren und dem Patienten einen straffen, wohlgeformten Körper zu verleihen.

Hilft eine Fettabsaugung beim Abnehmen?

Zunächst könnte man denken, dass eine Fettabsaugung gerade bei übergewichtigen Patienten eingesetzt wird. Aber das Gegenteil ist der Fall – eine Liposuktion ist eine Methode zur Körpermodellierung, nicht zur Gewichtsabnahme. In einer Sitzung können maximal vier bis fünf Liter Fett abgesaugt werden, da sonst die Gefahr für Elektrolytverschiebungen und Blutungen besteht. Aufgrund des Eigengewichts von Fett wirkt eine Fettabsaugung ohnehin nicht stark gewichtsreduzierend. Dennoch werden Sie eine deutliche Veränderung Ihrer Figur wahrnehmen. Treten Sie gerne mit unserem professionellen Team in Kontakt, um sich über die Möglichkeiten und Grenzen einer Fettabsaugung zu erkundigen!

Die Behandlungsmethoden

Kleine Fettpölsterchen lassen Ihren Bauch, Ihre Beinen oder auch Oberarme dick und aufgequollen erscheinen? Ein Doppelkinn lässt Sie trotz eines schlanken Körpers irgendwie pummelig aussehen? Mithilfe einer Bandbreite an Behandlungsmöglichkeiten der Plastischen Chirurgie können heutzutage jegliche Körperstellen ästhetisch optimiert werden. Damit Ihre Gesundheit keinesfalls zu Schaden kommt, setzt Dr. Birgit Pössl ausschließlich moderne, sichere Absaugtechniken ein. Um gleichzeitig einen hautstraffenden Effekt zu erzielen, empfiehlt sie besonders die Vibrationstechnik (PAL). Mit dieser Technik erzeugt die Fettabsaugung auch bei schlechterer Hautqualität ein tolles Ergebnis.

In der Clinic im Centrum Salzburg bieten wir Ihnen neben der Tumeszenz-Technik, der Vibrationstechnik sowie der Laserlipolyse auch Coolsculpting® an. Coolsculpting® ist der Markenname des Geräts für Kryolipolyse. Bei dieser nichtinvasiven Behandlung werden Fettzellen abgekühlt, bis die Lipide kristallisieren und absterben. Anschließend werden sie vom Organismus nach und nach abgebaut. Bei Fragen und dem Wunsch nach näheren Informationen zu dieser nicht-operativen Methode, wenden Sie sich gerne an unsere Spezialisten.

Der Klassiker unter den Absaugtechniken: die Tumeszenz-Technik (TAL)

Nach dem Prinzip der Tumeszenz-Technik wurden alle weiterführenden Absaugmethoden entwickelt. Bevor die Fettzellen abgesaugt werden, muss das Fettgewebe aus dem Verbund mit den anderen Zellen gelöst werden. Dies geschieht durch die Injektion einer Kochsalzlösung, die aus sterilem Wasser, Betäubungsmittel, Adrenalin und Kortison besteht. Durch die lokale Betäubung ist keine Vollnarkose notwendig. Die vollgesaugten Zellen trennen sich schließlich von umgebenden Nerven, Gefäßen und dem Bindegewebe. Nach 30 Minuten Einwirkzeit kann die Absaugung beginnen. Eine Absaugkanüle wird über einen feinen Hautschnitt in das Gewebe eingeführt. Eine Vakuumpumpe oder andere Absaugsysteme (zum Beispiel das Tulip System) sorgen für eine schonende Entfernung der Fettzellen.

Mithilfe der Tumeszenz-Technik können größere Mengen an Fett schonend und risikoarm entfernt werden. Da die Tumeszenz-Lösung nicht vollständig abgesaugt werden kann und erst mit der Zeit über die Nieren ausgeschieden wird, ist das Ergebnis nicht unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar. Über Varianten dieser Methode, wie die Supernass-Methode, informieren wir Sie ausführlich in einem persönlichen Termin.

Die Vibrationstechnik (PAL)

In der Clinic im Centrum Salzburg können Problemzonen mithilfe der Vibrationstechnik (PAL) präzise modelliert werden. Diese Behandlungsmethode ähnelt der TAL und wird ebenfalls in örtlicher Betäubung durchgeführt. Auch vor diesem Eingriff wird Kochsalzlösung in das Fettgewebe injiziert. Den Unterschied macht jedoch die Absaugkanüle – elektrische Schwingungen setzen die Zellen in Bewegung und rütteln sie schonend in die Kanüle. Mit der PAL wird nicht nur die Fettschicht der Körperstelle reduziert, sondern auch eine hautschrumpfende Wirkung erzeugt.

Durch die Vibrationen der Kanüle besteht ein gewisses Risiko, das umgebende Bindegewebe zu verletzen. Aus diesem Grund sollte die Vibrationstechnik nur von einem Chirurgen mit ausreichender Erfahrung und ärztlichem Geschick angewendet werden.

Die Laserlipolyse

Sie möchten innerhalb kürzester Zeit störende Fettansammlungen verlieren? Gleichzeitig wünschen sie sich, möglichst rasch nach einer Fettabsaugung wieder arbeits- und gesellschaftsfähig zu sein? Dann ist eine Laserlipolyse in der Clinic im Centrum Salzburg genau das Richtige für Sie! Die Durchführung der Liposuktion basiert ebenfalls auf der Tumeszenz-Technik. Nach eier lokalen Betäubung wird über kleine Hautschnitte eine Kanüle mit integrierter Laser-Sonde eingeführt. Mithilfe der Wärmeenergie der Laser-Strahlen verflüssigen sich die Lipide in den Zellen. Je nach Größe des entfernten Fettgewebes kann der Körper die kondensierten Zellen selbstständig abbauen, andernfalls werden sie abgesaugt. Die unterschiedlichen Wellenlängen der Laser-Strahlen festigen zudem die tieferen Hautschichten, sodass Cellulite verbessert werden kann. Auch der Neubildung von Dellen und Hauterschlaffungen wird durch den Einsatz der Laserlipolyse vorgebeugt.

Da der Eingriff in Lokalanästhesie durchgeführt wird und keine lange Operationsdauer in Anspruch nimmt, können Sie noch am selben Tag wieder ganz am Alltag teilnehmen. Obgleich die Laserlipolyse zu den modernsten Absaugmethoden gehört, sollte sie nur von einem spezialisierten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wie Dr. Pössl durchgeführt werden.

Die ersten Schritte zu einer Fettabsaugung

Die Fettabsaugung zählt in Österreich neben der Brustvergrößerung und Nasenkorrektur zu den beliebtesten Eingriffen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie. Trotz innovativer, schonender Methoden sollte eine Entscheidung für eine Liposuktion gut bedacht sein. In der Clinic im Centrum Salzburg unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg zu einer ästhetischen Körperform, die einen positiven Einfluss auf Ihr Selbstbewusstsein haben kann.

Vor jeder Operation führen unsere Spezialisten ein ausführliches Beratungsgespräch durch. Im Rahmen dieses Termins werden Sie über geeignete Techniken, den detaillierten Ablauf, die Vor- und Nachsorge, die Kosten und selbstverständlich die Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt. Außerdem findet eine Untersuchung statt, bei der Dr. Birgit Pössl die Fettpölsterchen sowie die Qualität Ihrer Haut analysiert.

Natürlich sollen auch Sie während der Beratung zu Wort kommen. Notieren Sie sich schon vor der Beratung erste Fragen sowie Informationen zu Unverträglichkeiten, Allergien, chronischen Erkrankungen, einzunehmenden Medikamente sowie vorherigen Operationen. Diese Angaben sind für die weitere Planung der Fettabsaugung sehr wichtig.

Damit das Ergebnis der Liposuktion nicht zu einer Enttäuschung führt, sollten Sie selbst ein klares Ziel des Eingriffes vor Augen haben. Welche Veränderung wünschen Sie sich? Erhoffen Sie sich mehr Wohlbefinden im eigenen Körper? Wodurch wurde Ihr Wunsch nach einer Liposuktion ausgelöst?

Mit diesen und weiteren Fragen können Sie und Ihr Arzt das Ziel der Behandlung konkret definieren. Gleichzeitig informieren wir Sie bei Interesse über mögliche Zusatzeingriffe wie eine Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung.

Da unser Team in Salzburg Sie umfassend über die Fettabsaugung informieren möchte, planen Sie bitte mindestens eine Stunde für den Termin ein. Die Beratung können Sie ganz einfach telefonisch, online oder natürlich persönlich mit Dr. Birgit Pössl oder ihren Mitarbeitern vereinbaren. Sollten Sie sich nach Gespräch für eine Fettabsaugung in der Clinic im Centrum Salzburg entscheiden, freuen wir uns auf Ihren erneuten Anruf. Bitte nehmen Sie sich jedoch mindestens die gesetzlich vorgeschriebenen zwei Wochen Zeit, um sich alles noch einmal in Ruhe durch den Kopf gehen zu lassen.

Was geschieht nach der Fettabsaugung

Bei Clinic im Centrum steht Ihre individuelle Behandlung im Vordergrund. Für ein erfolgreiches Ergebnis ist die Nachsorge genauso wichtig wie die Vorbereitung auf die Fettabsaugung. Ihr behandelnder Arzt wird Ihnen exakte Anweisungen für Ihr Verhalten während des Heilungsprozesses geben. Sie sollten in dieser Zeit unbedingt unter ärztlicher Kontrolle bleiben und alle Nachsorgetermine wahrnehmen.

Damit die Wundheilung ohne Komplikationen abläuft und ein straffes, dellenfreies Ergebnis realisiert wird, trägt der Patient die ersten sechs Wochen nach der Liposuktion Kompressionswäsche oder ein Kompressionsmieder. Sportlichen Aktivitäten sollten Sie in diesem Zeitraum mit Vorsicht begegnen, aber nicht ganz unterlassen. Leichte Bewegung wie Spaziergänge fördern die Durchblutung und regen den Stoffwechsel an, sodass auch die Wundheilung unterstützt wird.

Leichte Schwellungen und ein Gefühl von Muskelkater klingen sich in den folgenden Wochen selbstständig ab. Sollten plötzlich starke Schmerzen, Fieber oder Blutungen auftreten, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zur Clinic im Centrum Salzburg auf.

Die Risiken und Nebenwirkungen einer Liposuktion

Eine Fettabsaugung bei Clinic im Centrum ist ein Routineeingriff und wird ausschließlich von langerfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt. Der Einsatz modernster Methoden sowie ein strenges Qualitätsmanagement sorgen während jeder Operation für Ihre maximale Sicherheit. Damit hat die Liposuktion – ähnlich wie die Brustvergrößerung, Brustverkleinerung oder Nasenkorrektur – nur geringe Risiken. Dennoch ist es uns wichtig, dass Sie auch über mögliche Nebenwirkungen und Komplikationen informiert sind.

In den ersten Tagen können leichte Schmerzen, Schwellungen und Blutergüsse auftreten, die jedoch nicht weiter besorgniserregend sind und mit der Zeit abklingen. Auch wenn die Tumeszenz-Lösung hauptsächlich über die Nieren abgebaut wird,  kann in den ersten ein bis drei Tagen noch etwas Restflüssigkeit aus den Wunden fließen. Verletzte Nervenäste können zu Sensibilitätsstörungen führen, regenerieren sich jedoch in den ersten Wochen selbstständig. Sehr selten können sich Verklebungen des Muskelgewebes und der Haut bilden.

Weiterhin  besteht ein sehr geringes Risiko für Blutungen, Infektionen und Wundheilungsstörungen, die vorwiegend dann auftreten, wenn Patienten die Nachsorge-Vorschriften nicht genau einhalten.

Da jeder Patient eigene gesundheitliche Voraussetzungen sowie eine individuelle Lebensweise hat, wird Ihnen Dr. Birgit Pössl Ihre persönlichen Risiken und möglichen Nebenwirkungen noch einmal genau in der persönlichen Beratung erläutern.

Die Kosten einer Fettabsaugung

Die plastischen Operationen in der Clinic im Centrum Salzburg zeichnen sich durch die individuelle Planung gemäß der Voraussetzungen und Wünsche der Patienten aus. Um Ihnen die hohe medizinische Qualität bieten zu können, der für ein schönes Ergebnis nötigt ist, nehmen wir uns viel Zeit für Sie.

Die Kosten einer Fettabsaugung berechnen sich aus dem Aufwand der Fettabsaugung, der Methode, den Materialkosten (Kompressionswäsche, Medikamente), der Anästhesie und der Nachsorge.

Detaillierte Informationen zu den Kosten Ihrer Fettabsaugung erhalten Sie im Beratungsgespräch mit Dr. Pössl.

Sicherheit für Ihre Gesundheit

Heutzutage gibt es unzählige Anbieter der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, weshalb die Wahl einer geeigneten Klinik gar nicht so leicht ist. Bei der Suche ist jedoch Vorsicht geboten – viele Schönheitskliniken im In- und Ausland locken mit Schönheits-OPs zu erstaunlich günstigen Preisen. Da jede Klinik jedoch kostendeckend arbeiten muss, werden entweder Abzüge in der medizinischen Qualität gemacht oder Kosten, wie die der Nachsorge, versteckt und später extra berechnet.

Bei Clinic im Centrum versprechen wir Ihnen eine plastische Operation, bei der nicht nur ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird, sondern auch die Sicherheit Ihrer Gesundheit an erster Stelle steht. An all unseren Standorten praktizieren ausschließlich Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie, die eine mindestens sechsjährige Zusatzausbildung durchlaufen haben und regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen. Die einheitlich hohen Qualitätsstandards dienen Ihrem Wohlbefinden während des gesamten Aufenthalts. Der Einsatz von innovativen Methoden unter der Verwendung von hochwertigen Materialien des Premiumbereichs als auch modern ausgestattete Behandlungsräume ermöglichen plastisch-ästhetische Eingriffe auf höchstem medizinischem Niveau. Besuchen Sie uns gerne in der Clinic im Centrum Salzburg, um alles über Ihre Möglichkeiten einer Fettabsaugung zu erfahren. Wir freuen uns auf Sie!

Quickfacts

  • OP-Dauer: 1-4 Stunden, je nach Regionen
  • Narkose: Vollnarkose oder Dämmerschlaf mit örtlicher Betäubung
  • Nachbehandlung: 3-6 Wochen Tragen eines Kompressionsmieders
  • Aufenthalt: Gegebenenfalls ambulant durchführbar, max. jedoch 1 Tag

Weitere Informationen zum Thema Fettabsaugung TAL, PAL und Laser

Foto Dr. Pössl

Dr. med. Birgit Pössl

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Vita

Salzburg

Dr. Birgit Pössl zeitlosschön

  • Alter Markt 1
  • 5020  Salzburg
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Salzburg

Salzburg

Dr. Birgit Pössl zeitlosschön

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.