Die Brustkorrektur ist ein Eingriff aus dem Fachgebiet Plastische und Ästhetische Chirurgie, der neben der Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustverkleinerung beispielsweise Korrekturen der tubulären Brust oder der Brustasymmetrie umfasst. Patientinnen aus Wien, die sich für eine Brustkorrektur interessieren, können sich dafür an die Clinic im Centrum Wien / Aesthetic Surgery Dr. Roland Resch wenden. Dr. Resch ist ein erfahrener Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, der Korrekturen der weiblichen Brust wie eine Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustverkleinerung regelmäßig durchführt und daher über eine sehr hohe ärztliche Kompetenz verfügt.

Brustvergrößerung, Bruststraffung und Brustverkleinerung

Die Brustvergrößerung und die Bruststraffung umfassen die Korrektur der weiblichen Brust in Bezug auf Form und Größe. „Während Frauen, die sich eine Brustvergrößerung wünschen, oftmals schon seit der Pubertät unter einer zu kleinen Brust leiden, haben Patientinnen, die eine Bruststraffung durchführen lassen möchten, häufig aufgrund ihres Alters oder einer Schwangerschaft einen Volumenverlust oder eine Veränderung der Form der Brust erlebt“, so Dr. Resch, ärztlicher Leiter der Clinic im Centrum Wien. Die Brustverkleinerung hingegen ist eine Operation, die vorgenommen wird, wenn Frauen unter der erheblichen Größe ihrer Brust leiden. Eine zu große Brust kann zu orthopädischen Beschwerden wie Nacken- und Schulterschmerzen oder auch Entzündungen und Infektionen in der Brustfalte führen, was eine verkleinernde Brustkorrektur sinnvoll macht.

Brustkorrektur bei Asymmetrie oder Fehlbildungen der Brust

Asymmetrische oder fehlgebildete Brüste wie die tubuläre Brust sind häufig genetisch bedingt. Auch in diesem Fall kann die Brustkorrektur die Patientinnen von Schamgefühlen und fehlendem Wohlbefinden im eigenen Körper befreien. „Bei der Asymmetrie besteht die Möglichkeit, die kleinere Brust durch eine Brustvergrößerung an die größere anzupassen, oder auch durch eine Brustverkleinerung die große an die kleinere“, erklärt Dr. Resch. Neben Implantaten kann bei der Brustkorrektur auch Eigenfett zum Einsatz kommen. Welche Methode am vielversprechendsten ist, erörtert Dr. Resch gerne ausführlich bei einem Beratungsgespräch in der Clinic im Centrum Wien.

Zuverlässiger Experte

Bei einer Brustkorrektur, Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustverkleinerung legt Dr. Resch nicht nur Wert auf eine ausführliche Beratung zu den Möglichkeiten, Grenzen und dem Ablauf einer Operation. Er erläutert auch umfassend die Risiken und berechnet nach einer exakten Untersuchung der Brüste die individuellen Kosten des gewünschten Eingriffs. Die Operation wird ausschließlich persönlich von ihm durchgeführt. Bei Interesse an einer Brust-OP – ganz egal ob Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustkorrektur – nehmen Sie Kontakt mit dem freundlichen Team der Clinic im Centrum Wien auf. Als zuverlässiger Partner des Facharztnetzwerks für Plastische und Ästhetische Chirurgie helfen wir Ihnen gerne weiter!

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 1-2 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Tragen eines speziellen BHs. Keine sportlichen Aktivitäten sowie körperliche Arbeit in den ersten 4-6 Wochen.
  • Aufenthalt: 1 Tag

Weitere Informationen zum Thema Brustkorrektur

Dr. med. Roland Resch

Dr. med. Roland Resch

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Vita

Wien

Dr. Roland Resch Aesthetic Surgery

  • Döblinger Hauptstraße 79/7
  • 1190  Wien
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Wien

Wien

Dr. Roland Resch Aesthetic Surgery

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.