Die Haut im Bereich der Augen ist sehr dünn. Aus diesem Grund ist sie meist eine der ersten Partien im Gesicht, die Falten entwickelt. Die ersten Spuren der Hautalterung können an den Augen schon um das 30. Lebensjahr herum sichtbar sein – neben Krähenfüßchen und hängenden Oberlidern können Augenringe und Tränensäcke das Aussehen dann beeinträchtigen. In vielen Fällen ist eine Lidstraffung die Lösung des Problems. Dieser Eingriff wird auch in der Clinic im Centrum Wien / Aesthetic Surgery Dr. Roland Resch angeboten. Dr. Resch ist ein erfahrener Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, der die Lidstraffung regelmäßig durchführt.

Was passiert bei der Lidstraffung?

„Bei der Lidstraffung unterscheiden wir zwischen einer Oberlidstraffung und einer Unterlidstraffung“, erklärt Dr. Resch, leitender Arzt der Clinic im Centrum Wien. Während es bei der Oberlidstraffung um die Beseitigung von Schlupflidern geht, wird bei der Unterlidstraffung überschüssige Haut am unteren Augenlid entfernt und Tränensäcke ausgeglichen. „Oberlidstraffung und Unterlidstraffung können auch zusammen in einer Operation durchgeführt werden“, so Dr. Resch. „Auf diese Weise ersparen wir den Patienten unserer Praxis in Wien einen zweiten Eingriff.“ Die Lidstraffung kann in der Regel ambulant in lokaler Betäubung vorgenommen werden. Damit die Patienten entspannt sind, werden sie während der Operation zudem in einen leichten Dämmerschlaf versetzt.

Nachsorge

Um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten sich die Patienten in den Wochen nach der Lidstraffung streng an die ärztlichen Anweisungen halten, damit das Ergebnis nicht gefährdet wird. So sollten sie etwa zwei Wochen lang körperliche Anstrengung vermeiden und die Augen entlasten, indem sie wenig lesen oder fernsehen. Weiterhin empfiehlt sich die regelmäßige Kühlung der Augen. Wer nachts mit erhöhtem Oberkörper schläft, vermeidet, dass der operierte Bereich stärkere Schwellungen bildet. „Meist sind die Patienten meiner Praxis in Wien ein bis zwei Wochen nach der Lidstraffung wieder gesellschaftsfähig“, so Dr. Resch. Das Ziehen der Fäden erfolgt nach wenigen Tagen. Eventuelle Spuren der Lidstraffung wie noch bestehende Verfärbungen der Haut an den Augen können dann einfach überschminkt werden. Zur Behandlung der Narben empfiehlt sich eine gute Hautpflege bzw. informieren wir unsere Patienten über konkret geeignete Produkte.

Unverbindliche Beratung

Die Voraussetzung für eine Lidstraffung mit gutem Ergebnis ist eine ausführliche Beratung in der Clinic im Centrum Wien, in deren Rahmen Sie Dr. Resch umfassend über Ablauf, Methoden, Risiken und auch Kosten der Lidstraffung aufklärt. „Manchmal ist eine Augenlidstraffung auch nicht sinnvoll“, so Dr. Resch. „So kann manchmal beispielsweise eine Behandlung mit Hyaluronsäure ein besseres Ergebnis erzielen.“ Nach der Beratung nehmen Sie sich mindestens zwei Wochen Zeit, um noch einmal darüber nachzudenken, ob Sie die Lidstraffung bei uns in Wien vornehmen lassen möchten. Erst, wenn Sie sich sicher sind, dass Sie die Operation in der Clinic im Centrum Wien durchführen lassen möchten, nehmen Sie wieder Kontakt mit unserem freundlichen Team auf. Grundsätzlich sind Sie in der Clinic im Centrum Wien als Partner der Premiummarke für Plastische und Ästhetische Chirurgie Clinic im Centrum in den besten Händen – ein langjährig erfahrener Spezialist führt hier die Lidstraffung mit minimalen Risiken regelmäßig durch.

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Narkose: Örtliche Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Die Fäden werden nach ca. 4-7 Tagen entfernt
  • Gesellschaftsfähig: Nach ca. 8-10 Tagen
  • Aufenthalt: In der Regel ambulant, bei gleichzeitiger Behandlung von Ober- und Unterlid eine Nacht.

Weitere Informationen zum Thema Lidstraffung

Dr. med. Roland Resch

Dr. med. Roland Resch

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Vita

Wien

Dr. Roland Resch Aesthetic Surgery

  • Döblinger Hauptstraße 79/7
  • 1190  Wien
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Wien

Wien

Dr. Roland Resch Aesthetic Surgery

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.