Facelift

So sehen Sie zehn Jahre jünger aus!

Sie befinden sich hier:

Wenn im Alter die Hautqualität immer weiter nachlässt, bilden sich zunächst Falten. Dies ist allerdings noch lange nicht alles: Irgendwann beginnen sich auch die Konturen des Gesichts zu verschieben. Erschlafftes Binde- und Unterhautfettgewebe folgen der Schwerkraft und sacken ab. Der Gewebeüberschuss sammelt sich am unteren Gesicht in Form von Hängebäckchen und Doppelkinn, während die Wangen eingefallen wirken. Auch die Augenbrauen sinken herab, drücken auf die Lider und lassen die Augen klein und müde wirken. In diesem Fall ist ein Facelift eine Möglichkeit, die jugendlichen Proportionen wiederzustellen.

Das Facelift ist eine sehr komplexe und umfangreiche Operation, bei der in den verschiedenen Schichten des Gesichts gearbeitet wird. In den Medien sehen wir oftmals abschreckende Beispiele dafür, was beim Facelift nicht passieren sollte: eine vollkommen veränderte Mimik, zum Zerreißen gespannte Haut und ein maskenhafter Effekt. Deshalb wird die Operation bei Clinic im Centrum ausschließlich von sehr erfahrenen und qualifizierten Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt, die wissen, wie man durch ein Facelift jugendlichere Konturen erzielt – und zwar ohne eine Veränderung der individuellen Gesichtszüge.

Auch wenn das Facelift die Zeit nicht zurückdrehen kann, erzielt es dennoch eine optische Verjüngung von acht bis zehn Jahren. Dieses Ergebnis kann man als dauerhaft haltbar bezeichnen. Das bedeutet, Sie werden in jedem Alter acht bis zehn Jahre jünger aussehen.

Ein Facelift muss übrigens nicht das gesamte Gesicht bei der Straffung mit einbeziehen. Da ein Gesicht niemals vollkommen gleichmäßig altert, ist oftmals nur ein Facelift in der oberen oder unteren Gesichtshälfte notwendig. Dies nennt man dann Wangen-Hals-Lift oder Stirn- und Brauenlift. Während das Total Facelift häufig in Vollnarkose durchgeführt wird und eine längere Heilungsphase nach sich zieht, kann ein partielles Lifting auch mal in örtlicher Betäubung erfolgen. In jedem Fall arbeiten die Chirurgen von Clinic im Centrum mit modernen, international anerkannten Techniken, die schonend und narbensparend sind. Schließlich möchten wir nicht, dass man Ihnen den Eingriff ansieht.

Auch ohne Skalpell lässt sich vielfach eine deutliche Straffung und Glättung der Haut erzielen. Mögliche Verfahren sind die Faltenunterspritzung oder die Laserbehandlung. Diese Maßnahmen können entweder alleine oder in Kombination mit einem Facelift eingesetzt werden. Ihr behandelnder Arzt wird Ihnen im Beratungsgespräch die Möglichkeiten, die in Ihrem individuellen Fall zum optimalen Ergebnis führen, ausführlich erläutern.

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: 3-5 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose, Dämmerschlaf
  • Nachbehandlung: Nach der OP wird für mindestens 2 Tage ein Watteverband angelegt. Je nach Heilungsverfahren kann anschließend ein weiterer Verband erforderlich sein. Fäden werden nach 12-14 Tagen entfernt.
  • Gesellschaftsfähig: Nach ca. 1 Woche
  • Aufenthalt: Ambulant

Beratungsgespräch zum Facelift

Wenn Sie sich für ein Facelift interessieren, sollten Sie nicht zögern, sondern am besten jetzt mit Ihrem Wunsch-Standort Kontakt aufnehmen. Dort erhalten Sie eine ausführliche Beratung einschließlich einer Untersuchung, bei der der Arzt feststellt, ob ein Facelift in Ihrem Fall eine sinnvolle Option darstellt und mithilfe welcher Techniken das bestmögliche Resultat erzielt werden kann. Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Clinic im Centrum Österreich – Garantiert auch in Ihrer Nähe

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.