Oberschenkelstraffung

endlich wieder Bein zeigen!

Sie befinden sich hier:

Straffe und schlanke Beine wünschen wir uns alle – doch ist es nicht ganz leicht, diesem Schönheitsideal zu entsprechen. Auch wer viel Sport treibt, erreicht manchmal nicht die grazilen Schenkel, die uns auf Werbeplakaten oder in den sozialen Medien präsentiert werden.

Besonders im Alter, nach häufigen Gewichtsschwankungen oder infolge eines großen Gewichtsverlusts können teils massive Erschlaffungen der Oberschenkel auftreten. Haut und Unterhauthautfettgewebe wollen sich einfach nicht mehr an die darunter liegende Muskulatur anpassen und hängen aus diesem Grund schlaff herab. Nicht selten kommt auch Cellulite hinzu.

Ganz egal, um welche Ursache es sich letztlich handelt: Erschlaffte Oberschenkel sind kein schöner Anblick. In einigen Fällen können auch körperliche Probleme auftreten, wenn ein massiver Haut- und Gewebeüberschuss vorliegt und es durch das Aneinanderreiben der Hautfalten zu Reizungen und Entzündungen kommt.

Glücklicherweise kennt die Plastische und Ästhetische Chirurgie Abhilfe. Durch eine Oberschenkelstraffung verleihen wir Ihren Beinen eine neue, feste Kontur und verhelfen Ihnen auf diese Weise zu einem positiven Körpergefühl und neuem Selbstbewusstsein. Dennoch möchten wir Sie auch darauf hinweisen, dass eine Oberschenkelstraffung ein großer Eingriff ist, der einen längeren Heilungsprozess nach sich zieht und zudem Spuren hinterlässt. Dafür können jedoch große Fettschürzen und Hautfalten beseitigt werden, für die es sonst keine Korrekturmöglichkeiten gibt.

Die Oberschenkelstraffung ist eine komplexe Operation und sollte daher unbedingt von eine erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt werden. Sie dauert rund ein bis drei Stunden und wird unter Vollnarkose vorgenommen. In der Regel ist anschließend ein kurzer stationärer Krankenhausaufenthalt erforderlich.

In einigen Fällen ist auch eine Fettabsaugung ausreichend, um die betroffenen Bereiche zu modellieren. Dafür sollten die Patienten allerdings über eine gute Hautqualität verfügen. Auch ein kombinierter Eingriff aus Liposuktion und Straffungsoperation kann in einigen Fällen zielführend sein. Was in Ihrem individuellen Fall sinnvoll ist, erfahren Sie im Beratungsgespräch mit Ihrem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: 2- 2,5 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Nachbehandlung: 2 Wochen Schonung, kein Sport in den nächsten 6 Wochen.
  • Aufenthalt: 1-2 Tage

Beratungsgespräch zur Oberschenkelstraffung

Sie wünschen sich nähere Informationen über das Thema Oberschenkelstraffung? Dann sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen und sich in einem unverbindlichen Beratungsgespräch an Ihrem Clinic im Centrum-Wunschstandort näher informieren! Als Premiumanbieter für Plastische und Ästhetische Chirurgie gewährleisten wir Ihnen eine exzellente fachärztliche Beratung und Behandlung, die Verwendung innovativer und sicherer Methoden sowie Komfort und Sicherheit vor Ort in den Ordinationen.

Clinic im Centrum Österreich – Garantiert auch in Ihrer Nähe

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.