Po-Straffung

Runder Knack-Po gefällig?

Sie befinden sich hier:

Kurven an den richtigen Stellen sind sexy und schön – zum Beispiel am Po. Ist dieser rund und knackig, sind neidvolle Blicke garantiert. Doch insbesondere nach einem Gewichtsverlust oder mit zunehmendem Alter entspricht unser Po diesem Idealbild nur noch in seltenen Fällen. Daran ändert häufig auch gezieltes Training nicht viel – denn sowohl die Ausprägung der Muskulatur und als auch die Festigkeit des Bindegewebes sind größtenteils genetisch festgelegt. Mit einer Po-Straffung bei Clinic im Centrum kommen Sie Ihrem Traum-Po jedoch ein ganzes Stück näher!

Bei einem Gesäß mit ausreichend Volumen kann eine einfache Straffung von Haut und Unterhautfettgewebe erfolgen. Mit wenigen unauffälligen Schnitten, die beispielsweise in der Pofalte verlaufen können, entfernt der Chirurg überschüssiges Gewebe und formt den Po mit komplexen Nahttechniken neu. Liegen auch Fettansammlungen vor, kann eine Fettabsaugung helfen, den Po zu modellieren und ihm Proportionen zu verleihen, die perfekt zum übrigen Körper passen. In einigen Fällen kann sogar eine alleinige Fettabsaugung ausreichend sein. Voraussetzung ist allerdings, dass die Hautqualität noch gut ist. Denn bildet sich die Haut nach der Fettabsaugung nicht zurück, ist das Ergebnis eine Erschlaffung. Dies würde dann eine nachträgliche Straffung erforderlich machen.

Verfügt der Po ohnehin über zu wenig Volumen, ist eine alleinige Straffung nicht empfehlenswert. Vielmehr sollte dann über den Einsatz von Po-Implantaten oder einen Eigenfett-Transfer nachgedacht werden. Während Implantate – ebenso wie bei einer Brustvergrößerung – den Po deutlich vergrößern können, ist Eigenfett hervorragend geeignet, um kleinere Defizite und Asymmetrien auszugleichen. Ein weiterer Vorteil der Eigenfett-Methode ist die vorangehende Fettabsaugung an einer anderen Körperstelle, die Sie vielleicht schon länger als Problemzone empfinden. Auf diese Weise schlagen Sie sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe und bekommen beispielsweise mehr Po für weniger Bauch!

Sowohl Implantate als auch Eigenfett sind sehr gut verträgliche Möglichkeiten der Po-Vergrößerung. Eigenfett ist ein körpereigener, biologischer Filler und kann somit keine Allergien oder Abstoßungsreaktionen hervorrufen. Sämtliche bei Clinic im Centrum verwendeten Silikon-Implantate stammen von zuverlässigen Markenherstellern. Sie besitzen eine reißfeste Hülle und eine Füllung aus hochwertigem, kohäsivem Silikongel. Dies gewährleistet ein schönes ästhetisches Resultat, maximalen Tragekomfort und eine hohe Sicherheit.

Beratungsgespräch zur Po-Straffung

Ob Sie von einer einfachen Po-Straffung profitieren oder in Ihrem individuellen Fall auch eine Vergrößerung ratsam ist, erfahren Sie bei einem Beratungsgespräch in Ihrer Clinic im Centrum vor Ort. Dort werden Sie ausführlich über Methoden, Ablauf, Vor- und Nachsorge sowie Risiken und Kosten Ihrer Po-Straffung informiert und haben die Möglichkeit, eine Antwort auf persönliche Fragen zu erhalten. Anschließend nehmen Sie sich bitte mindestens die gesetzlich vorgeschriebenen zwei Wochen Zeit, um sich für oder gegen die Operation bei Clinic im Centrum zu entscheiden.

Wenn Sie sich in die kompetenten Hände der erfahrenen Fachärzte von Clinic im Centrum begeben möchten, freuen wir uns, wenn Sie Kontakt zu Ihrem Wunsch-Standort aufnehmen. Das freundliche Team beantwortet Ihnen gerne erste Fragen und vereinbart einen unverbindlichen Beratungstermin für Sie!

Clinic im Centrum Österreich – Garantiert auch in Ihrer Nähe

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.