Stirnstraffung

glatte Stirn, wacher Blick

Sie befinden sich hier:

Sie leiden unter tiefen Stirnfalten und abgesunkenen Augenbrauen, die Ihre Augen klein wirken lassen? Dennoch sind Sie mit dem Zustand von Wangen und Kinn eigentlich noch ganz zufrieden? Dann könnte ein Stirnlift eine sinnvolle Behandlung sein.

Eine Verminderung der Hautelastizität, die Mimik sowie die Schwerkraft können tiefe horizontale Stirnfalten, ein Absacken der Augenbrauen und einen erheblichen Überschuss an Haut im Bereich der Oberlider verursachen. Während sich mimische Falten – um die es sich bei Stirn- oder Sorgenfalten, wie sie auch genannt werden, handelt – zunächst gut mit Botulinumtoxin A behandeln lassen, kann es dennoch irgendwann sein, dass Faltenunterspritzungen nicht mehr den gewünschten Effekt erzielen. Dies ist der Fall, wenn die Haut erschlafft und zusammen mit dem Unterhautfettgewebe absinkt. Ein guter Indikator dafür sind die Oberlider, da sich der Gewebeüberschuss von der Stirn in den Bereich der Augenlider verlagert. Viele Menschen sind dann der Ansicht, sie bräuchten eine Oberlidstraffung – doch die Ursache liegt eigentlich im Stirnbereich.

Das Stirnlift kann je nach Indikation mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden. Beim endoskopischen Stirnlift wird über drei bis fünf kleine Hautschnitte operiert. Dabei wird die Stirnhaut justiert und in gestraffter Position fixiert. Das endoskopische Stirnlift ist sehr präzise und narbensparend. Das Stirnlift mit offener Technik hingegen eignet sich besonders gut zur Straffung einer hohen Stirn und wenn ein Anheben der Augenbrauen erwünscht ist. Die dritte Variante ist der Zugang über das Schläfenhaar, wobei die Augenbrauen ganz gezielt modelliert werden können.

Ein Augenbrauenlift ist zudem über einen Schnitt in eine Stirnfalte möglich. Dies empfiehlt sich bei Personen mit einer hohen Stirn und einem dünnen Haaransatz. Viele Männer werden auf diese Weise geliftet.

Grundsätzlich kann das Stirnlift häufig in lokaler Betäubung und Dämmerschlaf vorgenommen werden. Es dauert etwa zwei Stunden. Anschließend können die Patienten entweder nach Hause gehen und sich dort ausruhen, oder aber noch eine Nacht in der Klinik vor Ort verbringen.

Mehr über die individuell geeignete Methode, das genaue Prozedere sowie die Dauer eines möglichen Klinik-Aufenthalts erhalten Sie, wenn Sie sich zum Thema Stirnlift unverbindlich beraten lassen. Dieser Termin soll Ihnen umfassende, für Ihre Entscheidung relevante Informationen liefern, Ihre persönlichen Fragen beantworten und es Ihnen ermöglichen, Arzt und Klinik kennen zu lernen. Anschließend sollten Sie sich mindestens die gesetzlich vorgeschriebenen zwei Wochen Zeit nehmen, um sich für oder gegen das Stirnlift bei Clinic im Centrum zu entscheiden.

Beratungsgespräch zur Stirnstraffung

Lassen Sie jetzt etwas verändern, um wieder zu sich selbst zu finden und nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Wunsch-Standort auf. Clinic im Centrum ist derzeit elfmal in Österreich vertreten und gewährleistet Ihnen überall dieselben hohen Qualitätsstandards – für Ihre persönliche Sicherheit.

Clinic im Centrum Österreich – Garantiert auch in Ihrer Nähe

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.