Lippenkorrektur

für ein bezauberndes Lächeln

Sie befinden sich hier:

Volle Lippen gelten als sinnlich und sexy. Doch nicht jeder ist mit einem attraktiven Schmollmund gesegnet. Schmale Lippen sind in der Regel eine Frage der Gene. Sie können aber auch durch nach innen stehende Zähne verursacht werden oder sich bilden, wenn im Laufe der Jahre das Bindegewebe der Oberlippe an Festigkeit verliert. Zwar lässt sich mit kosmetischen Tricks ein wenig schummeln, aber sobald das Make-up verschwindet, wirken die Lippen wieder genau so schmal, wie sie sind. Die Lippenkorrektur – im Volksmund auch Lippenaufspritzen genannt – gehört daher zu den beliebtesten Beauty-Behandlungen und wird teils auch schon von sehr jungen Frauen nachgefragt.

Die Lippenkorrektur kann mithilfe unterschiedlicher Methoden erfolgen. Zweifelsohne die bekannteste Technik ist die Unterspritzung mit Hyaluronsäure. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Baustein und wird für die Plastische Chirurgie biosynthetisch erzeugt. Die Produkte sind sehr gut verträglich. Die Behandlung selbst ist relativ unkompliziert und dauert nur wenige Minuten. Das Ergebnis ist umgehend sichtbar. Früher wurde bei der Lippenkorrektur anstatt Hyaluronsäure meist Kollagen verwendet, allerdings kann Kollagen allergische Reaktionen verursachen, weshalb es heute nur noch in Ausnahmefällen verwendet wird.

Sehr wichtig bei der Lippenkorrektur mit Hyaluronsäure ist die Verwendung einer hochwertigen Hyaluronsäure. Bei Clinic im Centrum kommen ausschließlich Markenprodukte von renommierten Herstellern zum Einsatz. Der Unterschied zu den billigeren Generika schlägt sich direkt im ästhetischen Ergebnis nieder: Eine hochwertige Hyaluronsäure ist ergiebig und sehr gut modellierbar. Das Resultat wirkt natürlich und geschmeidig, Knötchen und Verhärtungen sind sehr selten. Zudem sind hochwertige Hyaluronsäure-Produkte besonders haltbar, während das Volumen bei anderen oftmals schon nach wenigen Wochen sichtbar nachlässt.

Die zweite Möglichkeit der Lippenkorrektur ist die Behandlung mit Eigenfett. Diese Methode erzielt ein dauerhaftes Ergebnis, da rund 80 % des transplantierten Eigenfetts in den Lippen anwächst. Das heißt, Sie sollten sich vor einer Lippenkorrektur mit Eigenfett darüber im Klaren sein, dass Sie sich wirklich dauerhaft voluminösere Lippen wünschen. Vor der Lippenkorrektur wird das Eigenfett zunächst mithilfe einer Fettabsaugung gewonnen. Dafür ist es notwendig, dass Sie an einer anderen Körperstelle über ausreichend Fett verfügen.

Auch bei der Lippenkorrektur ist der Effekt unmittelbar nach der Behandlung sofort sichtbar. Das Ergebnis wirkt genauso natürlich wie das einer Lippenkorrektur mit Hyaluronsäure – mit dem kleinen Unterschied, dass Sie nicht nach spätestens sechs Monaten zur Nachbehandlung wiederkommen müssen.

Kostenlose Terminanfrage

Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 45 Minuten
  • Narkose: Örtliche Betäubung
  • Nachbehandlung: Kühlen während der ersten Tage
  • Gesellschaftsfähig: 3 Tage

Beratungsgespräch zur Lippenkorrektur

Sie träumen von einem sinnlichen Lächeln und sind der Ansicht, dass Sie von einer Lippenkorrektur profitieren könnten? Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt zu Clinic im Centrum auf. An jedem unserer Standorte beraten und behandeln Sie erfahrene und qualifizierte Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Hier erhalten Sie eine Lippenkorrektur mit hochwertigen Substanzen – für ein ästhetisches Ergebnis, an dem Sie lange Freude haben.

Clinic im Centrum Österreich – Garantiert auch in Ihrer Nähe

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.