Ein schönes Gesäß sollte rund und straff sein. Leider gibt es verschiedene Faktoren, die sich negativ auf das Erscheinungsbild unseres Pos auswirken. Durch das Älterwerden, eine Diät oder Schwangerschaft sackt er ab, wirkt schlaff und verformt. Dieses ungeliebte Phänomen kennen auch viele Menschen in Graz. Wer hier über eine Gesäßstraffung nachdenkt und sich über eine mögliche Operation informieren möchte, kann dies ganz unverbindlich in der Clinic im Centrum Graz / Dr. Florian Ensat tun. Dr. Ensat ist Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie und führt regelmäßig Eingriffe dieser Art durch.

Straffung, Fettabsaugung oder Eigenfett?

„Nicht für jeden ist die Postraffung die richtige Behandlungsmethode“, meint Dr. Florian Ensat, leitender Arzt der Clinic im Centrum Graz. „Bei Patienten, die nicht nur über einen hängenden Po, sondern auch über Fettansammlungen in diesem Bereich klagen, sollte man über eine Fettabsaugung nachdenken.“ Diese alleine reicht in manchen Fällen schon aus, um den Po wieder in Form zu bringen. Sind die Betroffenen schon älter oder hängt das Gesäß sehr, ist häufig eine Kombination aus Postraffung und Fettabsaugung ratsam, da meist auch ein Hautüberschuss besteht. Oft kommen auch Menschen zu Dr. Ensat, deren Po es an Volumen fehlt. Hier empfiehlt der Spezialist eine Behandlung mit Eigenfett oder den Einsatz von Implantaten: „Ein Eingriff mit Eigenfett hat den großen Vorteil, dass am Körper keinerlei Narben zurückbleiben, denn die Behandlung erfolgt durch einfache Einspritzungen.“ Welche Methode im Einzelfall die geeignete ist, sollten Sie immer gemeinsam mit einer qualifizierten Fachärztin oder einem qualifizierten Facharzt der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie entscheiden.

Was passiert bei der Postraffung?

In der Clinic im Centrum Graz erfolgt der Eingriff meist in Vollnarkose. Bevor der Chirurg mit der Operation beginnt, wird er zunächst die Schnittführung im Bereich der Taille, Hüfte und des Pos anzeichnen. Ist der Einschnitt erfolgt, wird die überschüssige Haut entfernt und die Haut gestrafft. Die Narbe verläuft dabei im Regelfall unauffällig unterhalb des Pos. Da das Gewebe noch einige Wochen nach der Behandlung geschwollen sein kann, sollte in der ersten Zeit auf Sitzen verzichtet und möglichst auf dem Bauch geschlafen werden.

Unkomplizierter Eingriff

Alle Operationen, so auch die Gesäßstraffung, werden bei Clinic im Centrum von erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt. Wie bei jedem Eingriff gibt es allerdings auch bei der Straffung des Pos in unseren Praxiskliniken gewisse Risiken und Nebenwirkungen, die Sie kennen sollten. Nach einer Operation dieser Art kommt es zum Beispiel öfter zu Schwellungen und Hämatomen, die aber nach relativ kurzer Zeit wieder abheilen. Außerdem bleiben, ähnlich wie bei der Bauchdeckenstraffung, meist Narben zurück. Unsere Chirurgen bemühen sich jedoch, diese möglichst an unauffälligen Stellen verlaufen zu lassen. Alle wichtigen Informationen zur Postraffung, darunter auch die Kosten, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mit Dr. Ensat in Graz. Nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu unserem Team auf. Da die Clinic im Centrum Graz Teil des Premiumanbieters Clinic im Centrum ist, verpflichtet sich auch dieser Standort zur Einhaltung strenger Qualitätsrichtlinien. Für unsere Patienten heißt das: Beste Beratungen und Behandlungen durch erfahrene Fachärzte, hochwertige Materialien und Medikamente sowie maximaler Komfort vor Ort.

Kostenlose Terminanfrage

Weitere Informationen zum Thema Po-Straffung

Dr. med. Florian Ensat

Dr. med. Florian Ensat

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Vita

Graz

Dr. Florian Ensat

  • Grillparzerstrasse 4
  • 8010  Graz
  • Österreich
Beratungstermin vereinbaren
Graz

Graz

Dr. Florian Ensat

Zum Standort

Impressionen

Neu

in Österreich

An 9 Standorten in Österreich.